3,14 Millionen Dollar für Sicherheitslücken

29. Januar 2013, 13:52 Uhr

Rentable Sicherheitslücken: Google ruft zu einem Hacker-Wettbewerb auf, bei dem Entdecker von Schwachstellen bis zu 3,14 Millionen Dollar verdienen können. Die Zahl ist kein Zufall.

Google, Chrome, Hacker, Sicherheitslücke, Millionen, Dollar

Hacker können mit Sicherheitslücken in Googles Betriebssystem Chrome OS derzeit viel Geld verdienen©

Der Internetriese Google will Hacker für einen guten Zweck zum Einbruch in das eigene Betriebssystem anstacheln. Dafür lobte Google bis zu 3,14159 Millionen Dollar (2,3 Millionen Euro) Preisgeld aus. So will der Konzern möglichen Sicherheitslücken in dem Google-Betriebssystem Chrome auf die Spur kommen, erklärte das Unternehmen am Montag in einem Eintrag auf dem Chrome-Blog.

Den Hackern winken je 110.000 oder 150.000 Dollar, wenn sie es schaffen, sich über eine manipulierte Webseite Zugriff auf einen Computer mit dem Chrome-Betriebssystem zu verschaffen. Insgesamt könnten so bis zu 3,14 Millionen Dollar ausgezahlt werden, eine Anspielung der Mathe-Fans bei Google auf die Kreiszahl Pi, die in der Geometrie das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser beschreibt. Es ist das dritte Mal, dass Google einen solchen Hacker-Wettbewerb veranstaltet. In der Vergangenheit wurde Geld ausgelobt, wenn Hacker eine Lücke im Chrome-Internetbrowser aufdecken konnten.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Hacker Internetriese Google
Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?