So lacht das Netz über den Jesus von Borja

23. August 2012, 19:51 Uhr

Es war gut gemeint, aber nicht gut gemacht: Eine alte Dame verschandelte ein Jesus-Bild in einer spanischen Kirche, um es vor dem Verfall zu bewahren. Nun ist der Jesus von Borja ein Hit im Internet.

Jesus, Fresko, Restaurierung, Spanien, Rentnerin, Borja

Der verschandelte Jesus von Borja amüsiert das Netz. Jetzt behauptet die rüstige Rentnerin, die das Bild zeichnete: Die Kirche wusste von ihrem Vorhaben.©

Die Welt lacht über den Jesus von Borja: Eine über 80 Jahre alte Spanierin konnte es nicht mehr ertragen, dass an einem Jesus-Fresko in ihrer Kirche der Zahn der Zeit nagte. Also beschloss sie, das lädierte Bild des Gottessohnes selbst zu retten. Ein nobler Gedanke, der allerdings nach hinten losging: Statt dem leidenden Antlitz des Gottessohnes schmückt die Kirche von Borja nun das Gemälde eines verunstalteten Jesus Christus. Der erinnert mit seinem einfältigen Gesichtsausdruck und der übermäßigen Körperbehaarung allerdings eher an einen fetten Affen.

Wie genau sich die rüstige Rentnerin an dem Bild zu schaffen machte, ist noch nicht geklärt: Während die Kulturbeauftragte des Kirchenrats sagt, das Bild sei "ohne um Erlaubnis zu fragen" bearbeitet wurden, tritt die Amateur-Restauratorin nun die Flucht nach vorne an: "Der Priester wusste alles. Jeder, der in die Kirche kam, konnte sehen, dass ich male", sagte sie dem spanischen Fernsehsender TVE. Ihre Schwester Esperanza Giménez betonte: "Cecilia wollte nur etwas Farbe in die Kirche bringen."

Des einen Leid…

Gestützt werden die Behauptungen der zwei alten Damen ausgerechnet von einer Enkelin des Malers Elías García Martínez. Teresa García bestätigte, dass die Rentnerin in der Vergangenheit schon häufiger Hand an das Gemälde ihres Großvaters gelegt hatte. Gestört hatte das bis dahin niemanden. "Früher hatte sie nur das Gewand nachgebessert. Aber nun hat sie sich an den Kopf Christi gewagt und so das Bild zerstört."

Obwohl das 50 mal 40 Zentimeter große Fresko weder besonders alt noch wertvoll war, hatte es einen hohen ideellen Wert für die Kleinstadt mit rund 5000 Einwohnern. Deshalb überlegt die Stadtverwaltung nun, ob sie rechtliche Schritte gegen die Frau einleiten soll: "Es darf nicht der Eindruck entstehen, dass sich jemand ungestraft an unserem Kunsterbe vergreifen darf", sagte der zuständige Kulturreferent Juan María Ojeda der spanischen Nachrichtenagentur Efe.

Nun sollen professionelle Restauratoren retten, was noch zu retten ist. Das Bild sei laut den Behörden "schwer beschädigt", Experten versuchen nun nachzuvollziehen, welche Farben und Materialien die Dame verwendet hat.

Jesus, Fresko, Restaurierung, Spanien, Rentnerin, Borja

Invasion vom Planet der Affen? Nein: Fans modifizierten Leonardo da Vincis Abendmahl im Stil des Jesus' von Borja.©

…des anderen Freud

Im Netz dagegen ist die rüstige Rentnerin bereits ein Star: Eine flugs eingerichtete Facebook-Fanseite hat schon mehr als 20.000 Anhänger. Die lechzen schon nach weiteren Bildern im Stil der Spanierin: Einige fordern eine alternative "Mona Lisa", andere Munchs "Schrei" oder Botticellis "Geburt der Venus".

Das einfältig dreinschauende Jesusgesicht ist bereits zum eigenständigen Mem geworden. So machen Unbekannte selbst vor Leonardo da Vincis berühmten Abendmahl keinen Halt: In der modifizierten Version bekommt nicht nur Jesus ein neues Gesicht spendiert, sondern auch gleich seine zwölf Apostel.

Und die Netzgemeinde spendiert dem Jesus-Kopf sogar ein eigenes, wenn auch fiktives Videospiel: Wer zeichnen will wie die spanische Seniorin, sollte sich eine besondere Edition von Nintendos "Art Academy" anschauen. Dort lernt der Nutzer Schritt für Schritt, wie aus komplexen Gemälden simple Kinderzeichnungen werden. Damit dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis weitere Gemälde folgen.

Zum Thema
Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108867: Kann ich eine Votovoltaikanlage auf dem Hausdach von der Steuer absetzen ..

 

  von Gast 108865: Muss ich bei einem bebauten Erbbaugrundstück die volle Grunderwerbssteuer zahlen?

 

  von Gast 108858: Wie kann ich eine AVI-Datei auf dem Windows Media Player anschauen?

 

  von Amos: Woran liegt es, daß der örtliche Gasversorger von einem strengen Winter spricht, obwohl es hier...

 

  von Celsete: Wo gilt der Tag der Arbeit eigentlch als Feiertag, an dem nicht gearbeitet werden darf (sollte)??

 

  von Gast 108842: muß ich eine steuererklärung abgeben bei einem 455 euro jop?

 

  von Gast 108832: Ab wann, Welches Baujahr, wird für einen Oldtimer, keine Abgasuntersuchung mehr gefordert?

 

  von Gast 108812: wie lange muss ich nach einem medizin studium z.b. an einer klinik arbeiten bis ich meine eigene...

 

  von Gast 108808: Wie kann man den Reisepass verlängern?

 

  von Gast 108802: Wie unterscheiden sich Dressursattel und Vielseitigskeitsattel?

 

  von Gast 108785: Alt-Autoentsorgung

 

  von Gast 108781: Günstiges Haus, schätzt das FA eine Schenkung ?

 

  von Gast 108767: kann ich während der Mobilitätsgarantie eine andere Werkstatt für eine Inspektion nutzen als...

 

  von Gast 108765: Wer kennt das? Habe schon immer Querrillen am Bauch mittlerweile aber auch im Kniebereich und am...

 

  von Gast 108763: Welche Drucker besitzen LINUX-Unterstützung?

 

  von Amos: Warum können sich hochrangige Manager vor Gericht auf Erinnerungslücken berufen? Wer...

 

  von Gast 108721: Holzfarbe

 

  von Gast 108717: Was hilft gegen Zahnfleischschwund bei Implantaten?

 

  von Gast 108715: bekomme ich trotz mietrückstände meine kaution zurück

 

  von Gast 108711: Wird der Zuschuss zum Krankengeld mit dem Krankengeld verrechnet?