Facebook immer unbeliebter

14. Januar 2013, 14:26 Uhr

Immer mehr nutzen es, immer weniger mögen es: Facebook ist einer Umfrage zufolge das unbeliebteste soziale Netzwerk. Aber auch die Konkurrenz kommt nicht viel besser weg.

Facebook, unbeliebt, Google Plus, Soziale Netzwerke, Social Networks, USA, American Customer Satisfaction Index, ACSI

Facebook ist in den USA unbeliebter als viele Investmentbanken.©

Mehr als eine Milliarde Nutzer hat Facebook weltweit, doch immer mehr Menschen ist das Geschäftsgebaren des Konzerns offenbar suspekt. Selbst im Heimatland USA ist das soziale Netzwerk ziemlich unbeliebt wie der American Customer Satisfaction Index (ACSI) für das Jahr 2012 zeigt. Es handelt sich dabei um eine groß angelegte Umfrage zur Kundenzufriedenheit mit Produkten und Dienstleistungen unter amerikanischen Bürgern.

Demnach ist Facebook mit 61 von 100 möglichen Punkten das unbeliebteste soziale Netzwerk. Konkurrent Google Plus erreicht 78 Punkte und liegt damit gleichauf mit Wikipedia. Beide sind damit die beliebtesten Seiten im Bereich "Internet Social Media". Dazwischen sind YouTube, Pinterest, Twitter und LinkedIn platziert. Facebook verlor 2012 gegenüber der Vorjahresumfrage fünf Punkte.

Larry Freed, der Chef der Analysefirma ForeSee, die mit ACSI kooperiert nannte der Website socialtimes.com drei Gründe für die schwachen Werte: Bedenken hinsichtlich Privatsphäre und Sicherheit, die häufigen Änderungen auf Facebook, die vor allem Gelegenheitsnutzern nicht passten, sowie die Einführung von Werbung. Vor allem das Geldverdienen kostet Sympathien: "Der Strategiewandel von Nicht-Monetarisierung zu einer ziemlich aggressiven Monetarisierung hat die Statistik auf das niedrige Niveau gedrückt", sagte Freed.

Erstaunlich ist, wie unbeliebt soziale Online-Netzwerke allgemein bei den amerikanischen Bürgern sind. Von 47 untersuchten Branchen lag Social Media neben Airlines, Zeitungen und Kabelfernsehen ganz am Ende des Zufriedenheitsindex. Deutlich beliebter waren etwa Banken und Versicherungen, die Post oder Internet-News und Suchmaschinen. Die Daten für die Social Media-Branche waren erstmals im Juli veröffentlicht worden, der vollständige Index für alle Branchen erschien Ende des Jahres.

Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen

 

  von Gast 98659: palmen in irland

 

  von Gast 98655: Kosten im Pflegefall

 

  von Amos: Maut: jetzt für Autobahnen und Bundesstraßen. Da die Bundesstraßen B 1, B 236 und B 54 mitten durch...