A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kurznachrichtendienst Twitter

Elisabeth II. twittert
Elisabeth II. twittert
Die coolste Königin der Welt

Ihre Majestät hat gezwitschert: Königin Elisabeth II. schrieb zum allerersten Mal eine Kurznachricht bei Twitter. Ihre Botschaft? Profan. Wir würden sagen: Long tweet the Queen!

Politik
Politik
Europa will Führungsrolle beim Klimaschutz

Europa beansprucht für sich eine globale Führungsrolle in der Klimapolitik - auch wenn es hinter früheren ambitionierten Zielen zurückbleibt.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
IS nimmt große Teile von Kobane ein

Die IS-Terrormiliz erobert große Teile Kobanes zurück. Nur noch den Stadtkern halten die Kurden, heißt es. Deutschland prüft indes eine zusätzliche Ausbildung kurdischer Kämpfer durch die Bundeswehr.

Happy Birthday, Kim!
Happy Birthday, Kim!
Kanye West erklärt seine Liebe auf Twitter

Letztes Jahr ein Heiratsantrag, dieses Jahr eine Liebesbekundung: Kanye West gratuliert seiner Frau gerne im großen Stil - und vor allem öffentlichkeitswirksam - zum Geburtstag.

Jerusalem
Jerusalem
Baby stirbt bei mutmaßlichem Terroranschlag

Ein Baby stirbt, nachdem ein Mann mit seinem Auto in eine Straßenbahnhaltestelle in Jerusalem rast. Mehrere Menschen werden verletzt. Die Polizei vermutet einen Terroranschlag. Israel ist geschockt.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Münchner Gericht verurteilt Islamisten zu Haftstrafe

In Frankfurt werden drei Mädchen auf dem Weg zum IS gestoppt, Kurdistan will den Verteidigern Kobanes helfen und Erdogan ist sauer auf die USA. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Attentat auf Kanadas Parlament
Attentat auf Kanadas Parlament
Angeschossener Soldat stirbt an Verletzungen

Mehr als 20 Schüsse sollen gefallen sein, ein mutmaßlicher Angreifer wurde getötet: Kanadas Hauptstadt ist derzeit offenbar das Ziel eines Terroranschlags.

Politik
Politik
Irakische Kurden helfen Kobane

Die seit gut einem Monat gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kämpfenden Kurden in der syrischen Stadt Kobane bekommen Verstärkung aus dem Nordirak.

Politik
Politik
Bundes-SPD sieht in Rot-Rot-Grün keine Option für Berlin

Die Bundes-SPD sieht in der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen kein Modell für Berlin.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?