A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Millionenstrafe

Tönnies umgeht Millionenstrafe
Tönnies umgeht Millionenstrafe
So trickst Deutschlands Wurstkönig das Kartellamt aus

Durch einen cleveren Konzernumbau will der Wurstunternehmer und Schalke-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies dem Kartellamt entgehen. Das Modell könnte zur Vorlage für andere Kartellverstöße werden.

Nachrichten-Ticker
Nuss-Skandal: Prozess gegen Tochter von Korean-Air-Chef

Im Kern geht es um eine paar Nüsse: In Seoul hat der Prozess gegen die Tochter des Chefs der südkoreanischen Fluggesellschaft KAL begonnen, die an Bord eines Flugzeug wegen einer Handvoll ungefragt servierter Macadamia-Nüsse derart in Rage geriet, dass die Maschine auf dem Rollfeld umkehren musste.

Nachrichten-Ticker
Bahn klagt gegen Fluggesellschaften wegen Frachtkartells

Die Deutsche Bahn geht juristisch gegen die Lufthansa und andere Fluggesellschaften vor, die jahrelang Preise für Frachtflüge abgesprochen haben.

Millionenstrafe in den USA
Millionenstrafe in den USA
Red Bull verleiht keine Flügel - und muss dafür zahlen

Der bekannte Werbeslogan wird für Red Bull teuer: In den USA muss der Getränkehersteller 13 Millionen Dollar für einen Vergleich zahlen, weil der Energy Drink doch keine Flügel verleiht.

Verstöße gegen Wettbewerb
Verstöße gegen Wettbewerb
Audi erwartet Millionenstrafe in China

Autohersteller Audi hat zugegeben, gegen das Anti-Monopolgesetz in China verstoßen zu haben. Eine Millionenstrafe könnte fällig werden. Die Behörden weiten ihre Ermittlungen auf andere Firmen aus.

Wegen Preisabsprachen
Wegen Preisabsprachen
Millionenstrafe gegen "Wurstkartell" verhängt

Zahlreiche Wursthersteller haben sich jahrelang über Preisspannen abgestimmt und dadurch höhere Preisforderungen durchgesetzt. Dafür wurden sie nun vom Bundeskartellamt mit Bußgeldern belegt.

Wegen US-Sanktionen
Wegen US-Sanktionen
Commerzbank droht Strafe von 500 Millionen Dollar

Von den USA aus soll die Commerzbank Geschäfte mit dem Iran und dem Sudan gemacht haben. Gegen diese Länder wurden aber Sanktionen verhängt. Deshalb droht der Commerzbank nun eine Millionenstrafe.

Misha Defonseca
Misha Defonseca
Millionenstrafe wegen gefälschter Holocaust-Biografie

Ein US-Gericht hat die belgische Autorin der gefälschten Holocaust-Augobiografie Misha Defonseca dazu verurteilt, ihrem Verleger 22,5 Millionen Dollar (rund 16,3 Millionen Euro) zu zahlen.

Verbotene Preisabsprachen
Verbotene Preisabsprachen
Biertrinker sollen doppelt zahlen

Vier Brauer müssen wegen Preisabsprachen mehr als 100 Millionen Euro Geldstrafe bezahlen. Doch finanzieren müssen das wohl die, die wegen der Absprachen eh zu viel für ihr Bier ausgeben mussten.

Entscheidung aus Karlsruhe
Entscheidung aus Karlsruhe
Bundestag muss NPD weiter finanzieren

Wegen eines fehlerhaften Rechenschaftsberichts hatte der Bundestag der NPD den Geldhahn zugedreht. Doch jetzt pfiff das Verfassungsgericht die Abgeordneten zurück - zumindest vorläufig.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?