A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nachrichtenportal

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Münchner Gericht verurteilt Islamisten zu Haftstrafe

In Frankfurt werden drei Mädchen auf dem Weg zum IS gestoppt, Kurdistan will den Verteidigern Kobanes helfen und Erdogan ist sauer auf die USA. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Politik
Politik
USA versorgen Kurden in Nordsyrien mit Waffen

Rund fünf Wochen nach Beginn der Belagerung von Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben US-Flugzeuge die dort kämpfenden Kurden erstmals mit Waffen versorgt.

+++ IS-Newsticker +++
+++ IS-Newsticker +++
USA setzen Angriffe auf Islamisten bei Kobane fort

Die Kurden drängen die Dschihadisten in Kobane immer weiter zurück. Doch ihnen fehlt weiterhin der Nachschub an Waffen und Kämpfern - im Gegensatz zum IS. Die Ereignisse im Tagesrückblick.

Panorama
Panorama
Mutmaßlicher Serienkiller gesteht 39 Morde

Mindestens 39 Morde sollen auf das Konto eines mutmaßlichen Serienkillers gehen, der in die Fänge der brasilianischen Polizei geraten ist. Der 26-Jährige gestand die Morde, die alle in Goiânia, der Hauptstadt des zentralbrasilianischen Bundesstaates Goiás, geschehen sind.

Nachrichten-Ticker
Behörden fürchten Gewalt zwischen Kurden und Salafisten

Die nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden haben laut "Spiegel Online" Anhaltspunkte für eine mögliche weitere Eskalation des Konflikts zwischen Kurden und Islamisten in Deutschland.

Nachrichten-Ticker
4,3 Milliarden Euro für Gaza-Wiederaufbau zugesagt

Bei einer internationalen Geberkonferenz in Kairo sind Hilfszusagen für den Wiederaufbau im Gazastreifen in Höhe von 5,4 Milliarden Dollar (rund 4,3 Milliarden Euro) gemacht worden.

Nachrichten-Ticker
Über 1,5 Milliarden Euro für Gaza-Wiederaufbau zugesagt

Bei einer internationalen Geberkonferenz in Kairo sind bislang Hilfszusagen für den Wiederaufbau im Gazastreifen in Höhe von mehr als 1,5 Milliarden Euro gemacht worden.

Nachrichten-Ticker
Berlin gibt 50 Millionen Euro für Gaza-Wiederaufbau

Bei einem Treffen in Kairo hat die internationale Staatengemeinschaft über die Beseitigung der Schäden im Gazastreifen beraten.

Missverständnis in Alaska
Polizei erklärt Sohn bei Eltern fälschlicherweise für tot

Da er den gleichen Namen wie ein Unfallopfer hatte, wurde ein junger Mann in Alaska von der Polizei kurzerhand für tot erklärt. Die Eltern trauerten - bis er plötzlich vor ihnen stand.

72 Stunden vor ihrem Tod
72 Stunden vor ihrem Tod
Krebskranke Mutter schenkt Sohn ihren letzten Tanz

Mary Ann Manning hat Brustkrebs im Endstadium, ihr Körper ist extrem geschwächt - trotzdem lässt es sich die 61-Jährige nicht nehmen, mit ihrem Sohn auf der Hochzeit ein letztes Mal zu tanzen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?