A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nachrichtenstrom

Änderungen von Facebook
Änderungen von Facebook
Weniger Heftig, mehr Posts von Freunden

Sie werden nicht glauben, was Facebook vorhat: Mit einem neuen Algorithmus will das Netzwerk gegen Webseiten vorgehen, die extrem klickoptimiert sind. Bislang wurden solche Links prominent platziert.

Facebook plant Änderungen
Facebook plant Änderungen
Beiträge von Freunden statt von Heftig und co.

Klickfänger wie heftig.co können die interessanten Inhalte auf Facebook, jene von echten Freunden, verdrängen. Das hat Facebook selbst zugegeben - und will das künftig ändern.

Experiment bei Facebook
Experiment bei Facebook
Verzichte auf Like - bring die Liebe zurück

Elan Morgan klickte bei Facebook oft und gern auf "Gefällt mir". Doch für ein Experiment hörte sie plötzlich damit auf und merkte: Ohne den Like-Button wird das soziale Netzwerk menschlicher.

Experiment mit Facebook-Likes
Experiment mit Facebook-Likes
Alles gut zu finden, ist auch nicht gut

Was passiert, wenn man zwei Tage lang bei allem, was man auf Facebook sieht, "Gefällt mir" klickt? Ein US-Journalist hat versucht, das herauszufinden. Doch das Ergebnis gefiel ihm ganz und gar nicht.

Politik
Politik
Analyse: Die Gaza-Bewohner und ihr neues Sprachrohr

Als die israelischen Streitkräfte Anfang dieser Woche ihre Angriffe auf den Gazastreifen verstärkten, genügten Mohammed Suliman drei knappe Sätze auf Twitter, um das Geschehen draußen und sein persönliches Erleben zusammenzufassen.

Digital
Auch Partnerbörse OkCupid manipulierte Nutzer

Nach der Aufregung über Facebooks Psychoexperiment gießt die Partnerbörse OkCupid Öl ins Feuer. Sie enthüllte eigene Versuche mit der Manipulation von Nutzern.

1,32 Milliarden Nutzer
1,32 Milliarden Nutzer
Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Neues Rekordhoch für Facebook: Das soziale Netzwerk hat 1,32 Milliarden Nutzer, knapp eine Milliarde nutzen es mobil. Für Facebook bedeutet das ein dickes Umsatzplus.

Newsfeeds manipuliert
Newsfeeds manipuliert
Was Sie über das Facebook-Experiment wissen müssen

Für ein Experiment hat Facebook die Nachrichtenströme tausender Nutzer manipuliert - ohne deren Wissen. Was sollte das Ganze? Und ist das überhaupt erlaubt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Studie
Studie
Facebook manipulierte Nutzereinträge

Ist der Ruf erst runiert: Offensichtlich nahm Facebook Einfluss auf die Beiträge hunderttausender Nutzer - für ein Experiment mit Emotionen.

Reaktionen in sozialen Medien
Reaktionen in sozialen Medien
Morgan Freeman ist nicht Nelson Mandela

Beileid, Heldenverehrung, Seitenhiebe: Facebook und Twitter quillen über vor Gedanken zu Nelson Mandelas Tod. stern.de hat sich durch die Nachrichtenstrom gewühlt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?