A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Persönlichkeitsrecht

Nachrichten-Ticker
Erfolg für Kohl im Rechtsstreit mit Ex-Biograf Schwan

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat im Rechtsstreit mit seinem Ex-Biografen Heribert Schwan einen Erfolg errungen.

Nachrichten-Ticker
Erfolg für Kohl im Rechtsstreit mit Ex-Biograf Schwan

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat im Rechtsstreit mit seinem Ex-Biografen Heribert Schwan einen Erfolg errungen.

Nach Kinox.to-Razzia
Nach Kinox.to-Razzia
Was im Internet erlaubt ist - und was nicht

Die Polizei jagt die Kinox.to-Betreiber. Viele Nutzer fürchten nun, Abmahnungen zu bekommen. Doch ist Film-Streaming überhaupt verboten? Und wie sieht es bei Fußball-Streams aus? Ein Überblick.

Nachrichten-Ticker
Klinik-Mitarbeiter verschickten Fotos von Patienten

Das Aachener Universitätsklinikum hat sich von fünf Pflegekräften getrennt, die teils entwürdigende Fotos von Patienten in der Notaufnahme gemacht haben sollen.

Dienstkleidung
Dienstkleidung
Darf mein Chef mir mein Outfit vorschreiben?

Ist die Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten diskriminierend? Ja, sagt das Bundesarbeitsgericht. Gerichte urteilen häufig darüber, ob der Chef die Kleidung bestimmen darf. Hier einige Beispiele.

Gerichtsurteil in Hoeneß-Affäre
Gerichtsurteil in Hoeneß-Affäre
Bayerns Regierung durfte Opposition die Auskunft verweigern

Auch Prominente wie Uli Hoeneß sind durch das Steuergeheimnis und das Persönlichkeitsrecht geschützt. Nachfragen von Abgeordneten müssen nicht beantwortet werden, entschied Bayerns höchstes Gericht.

Nach stern-Bericht
Nach stern-Bericht
Mr. Wash muss für Kamera-Überwachung zahlen

Mr. Wash hat in seinen Filialen Mitarbeiter per Webcam überwacht. Knapp ein halbes Jahr, nachdem der stern das aufdeckte, müssen Kameras demontiert werden, das Unternehmen ein Bußgeld zahlen.

Projekt des BND
Projekt des BND
Überwachung von Facebook und Co. kein Grundrechtseingriff

Der BND und die Bundeswehr wollen künftig auch soziale Medien wie Facebook beobachten. So sollen Entwicklungen im Ausland wie der Arabische Frühling eher erkannt werden. Linke und Grüne sind dagegen.

Deutschland
Deutschland
Geheimdienste dürfen soziale Netzwerke überwachen

Die Überwachung von sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter ist laut dem Innenministerium "kein Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht". Daher liege auch kein Grundrechtseingriff vor.

Datenschutz im Auto
Datenschutz im Auto
Maas will "gläserne Autofahrer" vermeiden

Autos werden mit Technik ausgestattet und vernetzt. Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas will die so gesammelten Daten streng schützen lassen und pocht auf die Privatsphäre der Autofahrer.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?