HOME

Jeansfirma legt Netzwelt herein

Ein Po, eine versteckte Kamera und viele Blicke: Zwei Neuseeländerinnen haben Menschen auf der Straße gefilmt, die ihnen auf den Hintern glotzten - und das Video ins Internet gestellt. Das Resultat: Fünf Millionen Abrufe erzielte der Clip in wenigen Tagen. Doch wie sich jetzt herausstellte, war alles nur ein Fake.

Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
MySpace war eines der sozialen Netzwerke, auf denen man sich vor Facebook getroffen hat.
Soziale Netzwerke von Früher
Das machen StudiVZ, Myspace & Co. heute
Weitere Themen
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools