A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

The Onion

"Clickhole.com"
Eine Seite gegen das Verklicken

Kennen Sie Buzzfeed oder heftig.co? Auch Clickhole verspricht die emotionalsten Geschichten. Ever. Doch hinter den reißerischen Titeln verbirgt sich nur heiße Luft. Das ist Absicht - und saukomisch.

Nordkorea
Nordkorea
Auch Kim Jong Uns Tante soll gestorben sein

Vor wenigen Wochen ließ Kim Jong Un seinen Onkel Jang Song Thaek hinrichten. Nun soll seine Tante ebenfalls tot sein. Möglicherweise wurde sie ebenfalls Opfer einer politischen Säuberung.

Frauenbild in Medien
Frauenbild in Medien
Bis zur Gleichberechtigung ist's noch ein weiter Weg

Mit einem Videozusammenschnitt macht die Gruppe The Representation Project erschreckend deutlich, wie Frauen in den Medien dargestellt werden. Nicht etwa in der "Mad Men"-Ära, sondern im Jahr 2013.

"Syrian Electronic Army"
Hacker legen "New York Times" und Twitter-Fotos lahm

Erst vor zwei Wochen kämpfte die "New York Times" mit technischen Problemen, nun wurde ihre Webseite Opfer eines Hacks. Eine altbekannte syrische Gruppe soll hinter dem Angriff stecken.

Nachrichtenagentur Xinhua
Nachrichtenagentur Xinhua
China tappt in Satire-Falle zu "Washington Post"-Kauf

Falsch geklickt und aus Versehen eine Zeitung übernommen? Das traut die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua Amazon-Boss Jeff Bezos zu - und fiel damit auf eine Satire rein. Nicht zum ersten Mal.

Sensationsfund in Pjöngjang
Sensationsfund in Pjöngjang
Das letzte Einhorn ist Nordkoreaner

Ist das Geheimnis um das Einhorn endlich gelöst? Nordkoreanische Forscher melden den Fund einer Einhorn-Höhle in der Hauptstadt. Ein aussagekräftiges Schild brachte sie auf die Spur des Fabelwesens.

China löscht Pressebericht
China löscht Pressebericht
Kim Jong Un verliert seinen Sex-Appeal

Der Titel "Sexiest Man Alive" war Kim Jong Un nur kurz vergönnt. China hat einen Text über Nordkoreas Staatschef aus dem Netz entfernt. Die Verantwortlichen erkannten, dass sie einem Witz aufsaßen.

Nachrichten-Ticker
Chinas Presse löscht Berichte über "Sexiest Man Alive" Kim Jong Un

Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un ist nach nur einem Tag an der Spitze nicht mehr der "Sexiest Man Alive" 2012.

US-Satire missverstanden
US-Satire missverstanden
China erklärt Kim Jong Un zum "Sexiest Man Alive"

Er hat ein "hübsches, rundes Gesicht" und eine "starke, stämmige Figur" - kein Wunder, dass Kim Jong Un zum "Sexiest Man Alive" gekürt wird. Die chinesische Presse nimmt die US-Satire für bare Münze.

Nachrichten-Ticker
Nordkoreas Staatschef laut chinesischer Presse "Sexiest Man Alive"

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un ist der "Sexiest Man Alive" des Jahres 2012 - das vermeldete am Dienstag die chinesische Staatspresse, die eine entsprechende Spaß-Auszeichnung der US-Satire-Webseite "The Onion" wörtlich nahm.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
The Onion auf Wikipedia

The Onion ist eine Satirezeitschrift in englischer Sprache, die wöchentlich im Internet und in verschiedenen US-amerikanischen Städten auch im Druck erscheint.

mehr auf wikipedia.org