HOME

Facebook

Facebook

Das weltweit größte soziale Netzwerk hat mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer. Das hätte sich , der Erfinder von Facebook vermutlich nicht träumen lassen, als er 2004 als Student an der das Konzept für eine webbasierte Version von Universitätsjahrbüchern entwickelte.

Mittlerweile ist Facebook aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Ob als einfaches Kommunikationsmittel, Vernetzungsplattform, , Prokrastinationshilfe oder gar als Marketinginstrument – man kommt nur schwer an dem sozialen Netzwerk vorbei.


Facebook 1x1: Das müssen Sie wissen!
Datensicherheit – was muss man bei Facebook beachten?

Das soziale Netzwerk ist als Datenkrake verschrien und gerät immer wieder in starke Kritik. Es lohnt sich, die Datenschutzbestimmungen des Internet-Riesen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Facebook-Postings – Vorsicht, der Chef liest mit!

Fotos vom letzten Kneipenabend (in eher unvorteilhafter Pose) oder peinliche Jugendbilder. Bei den meisten Menschen findet sich allerlei Lustiges aus dem Privatleben in der Chronik. Blöd nur, wenn der Chef die Fotos in seiner Timeline auch zu Gesicht bekommt – und gar nicht so amüsant findet. Eine Lösung: Nicht mehr solche Bilder posten. Wenn das nicht gewünscht ist, können Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook Abhilfe schaffen.

Bye bye Facebook ...

Sie wollen nicht mehr mit mitmachen bei dem Facebook-Wahnsinn und haben endgültig genug? In diesem Artikel erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Account aus dem sozialen Netzwerk entfernen: Facebook Account löschen.

Hetze auf Facebook

Hassbotschaften und Mobbing entwickeln sich zunehmend zum Problem auf sozialen Plattformen. Facebook will bis Mitte 2016 einen Leitfaden entwickeln, um Hass-Kommentaren schneller und effektiver begegnen zu können. 


Grenfell Tower in London

Nach Feuerkatastrophe

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert

London - Hunderte Bewohner von fünf Hochhäusern in London müssen ihr Zuhause wegen Brandgefahr vorsichtshalber verlassen. Der Grund seien «dringende Arbeiten zur Brandsicherheit», teilten die Behörden am späten Freitagabend mit.

Heiko Maas

«Netzwerkdurchsetzungsgesetz»

Koalition einigt sich beim Gesetz gegen Hass im Netz

Netflix-Serie "The Keepers"

Aus dem wahren Leben

Miss Marple mit Facebook - Warum True Crime im Trend ist

Barack Obama

Ringen um «Obamacare»

Barack Obama verteidigt seine Gesundheitsreform

Barack Obama

Reform der Gesundheitsreform

Barack Obama kämpft emotional um sein Gesundheitssystem

Obama verteidigt seine Gesundheitsreform: Aufruf zum Kompromiss

Rossmann-Filiale in Berlin

Milchpulver

Diskriminierung bei Rossmann? Das sagt die Drogeriekette zu den Vorwürfen

Katharina Grimm
Ein Baby wird aus einem Fenster im 15. Stock in Algerien gehalten

Algerien

Für 1000 Likes auf Facebook hält ein Mann ein Baby aus dem 15. Stockwerk

Gina-Lisa Lohfink musste sich einer Not-OP an den Brustimplantaten unterziehen

Drama um Model

Gina-Lisa Lohfink: Not-OP wegen verschobener Brustimplantate

Adele bei der Feuerwehr

Nach Hochhaus-Brand

Sängerin Adele besucht Feuerwehrleute

Imgur Angela Merkel Po Teaser

Spaßvogel auf "Reddit"

US-Amerikaner lässt sich Merkel-Porträt auf den Po tätowieren

Tim Schulze
Nutella

Pop-up-Café in Australien

Fünf Dollar für einen Löffel Nutella – bitte was?

Denise Snieguole Wachter
Nordkorea Otto Warmbier

Fall Otto Warmbier

Reiseagentur stoppt Nordkorea-Reisen für US-Bürger

Facebook

Justizminister wollen einfache Löschfunktion für Einträge in sozialen Medien

Sheryl Sandberg

Offene Worte

Sheryl Sandberg: Ich habe doppelt getrauert

Google-Schild in Paris

Druck aus der Politik

Google wehrt sich mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte

Heiko Maas

Expertenanhörung im Bundestag

Kritik an Gesetzentwurf gegen Hasskommentare im Netz

Gegen «Fake News»

Studie unter Online-Nutzern

Breite Mehrheit für Maßnahmen gegen Fake News

Londoner Bürgermeister verurteilt «Terroranschlag»

Häufig ist Multitasking nur ein anderes Wort für: mit den Gedanken woanders sein.

Umgang mit Tablet und Co.

Fünf Tipps - damit das Eltern-Smartphone nicht die Erziehung ruiniert

Gernot Kramper
Marvins Aufruf, ihm Postkarten zu schicken, ist auf große Resonanz gestoßen. "Wenn ich nicht hinaus in die Welt kann, dann soll die Welt zu mir kommen", hatte Marvins Krankenpfleger vor einer Woche in dessen Namen auf der Facebook-Seite von Marvins Mutter (rechts) geschrieben. "Bitte schickt mir ganz viele Postkarten, damit ich weiß, wie groß die Welt außerhalb meines Zimmers ist."

Facebook-Aufruf

Warum die ganze Welt Marvin Postkarten schickt

Ein Krankenwagen fährt in Turin nach der Massenpanik an einer Nachbildung des Champions-League-Pokals vorbei
+++ Ticker +++

News des Tages

Turin: Frau stirbt zwei Wochen nach Massenpanik

H.P. Baxxter

«Kalte Dusche»

Scooters geplanter Auftritt auf der Krim löst Wirbel aus

Auf Facebook postete die Polizei Bilder von den gestoppten "Transformers"-Showcars

Autos abgeschleppt

"Transformers" ziehen gegen Berliner Polizei den Kürzeren

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools