HOME

EU gegen Google

Brüssel sagt dem Giganten den Kampf an

Es ist ein Statement mit Wucht. EU-Kommissarin Margrethe Vestager wirft dem Suchmaschinengiganten offiziell Marktmissbrauch vor. Triumphgeheul der Europäer wäre völlig verfehlt.

Florian Güßgen
EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager in ihrem Brüsseler Büro - mit Stinkefinger und Bismarck aus Gips

EU-Kommissarin Margrethe Vestager

Diese Frau kann Google in die Knie zwingen

Florian Güßgen
Schauspielerin Jennifer Lawrence war unter den Opfern des Nacktfoto-Skandals

Nacktfoto-Skandal

Hollywood-Stars drohen Google mit Millionenklage

Google-Chef Larry Page während der Google I/O

Neue Dienste

Google trägt dick Make-up auf

Christoph Fröhlich
Google Maps ist jetzt auch für iOS-6-Nutzer verfügbar. Allerdings entspricht die App des mobilen Kartendienstes für das iPhone nur in weiten Teilen der für das Google-System Android.

Mobiler Kartendienst

Google Maps wieder auf iPhone verfügbar

Google Maps ist jetzt auch für iOS-6-Nutzer verfügbar. Allerdings entspricht die App des mobilen Kartendienstes für das iPhone nur in weiten Teilen der für das Google-System Android.

Mobiler Kartendienst

Google Maps kehrt zum iPhone zurück

Arbeiten bei Google soll anders sein - dafür rühmt sich der Konzern gerne selbst

Sozialleistung im Todesfall

Wenn bei Google jemand stirbt ...

Doodle zum Valentinstag

Google weiß, wie die Frauen ticken

Google und Microsoft buhlen um Yahoo!

Google könnte für Yahoo! bieten

Google Voice könnte deutschen Markt revolutionieren

Google Voice wird in Europa getestet

Android soll durch Motorola-Patente gestärkt werden

Google kauft Motorola-Mobilfunksparte für 12,5 Milliarden Dollar

Google Profiles wird in Google+ integriert

Verborgene Profile werden von Google gelöscht

Vorwürfe gegen Google

Street-View-Autos erfassen Wlan-Netze

Fernsehwerbung

Google mischt sich im TV-Werbemarkt ein

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools