Das sind die Webvideos der Woche

15. September 2013, 17:03 Uhr

Jimmy Kimmel hält das Internet zum Narren, ein Kurzfilm offenbart die Lebenswelt von Teenies im Netz, und ein Kind reift in Sekunden zur alten Frau. Das sind die Webvideos der Woche.

Eine Frau versucht mit dem Hintern zu wackeln - dann geht alles schief. Das Video der Tänzerin wurde zum Netzhit. Nun stellt sich heraus: Das Ganze war ein Fake des US-Comedians Jimmy Kimmel.

Lange fesselte Anthony Ciernello die Angst vor dem Tod. Von ihr angetrieben schuf er den Kurzfilm Danielle. Darin lässt er seine Freundin von einem Kind zu einer alten Frau reifen.

Die Idee könnte die Elektronikwelt aufmischen: Dave Hakkens will ein Handy entwickeln, bei dem jeder kaputte Teile einfach selbst ausbauen und tauschen kann.

Mit einem Flashmob hat Spencer in einem Baumarkt um die Hand seines Freundes Dustin angehalten - und damit einen Webhit gelandet. Doch bei Heiratsanträgen geht es manchmal noch viel skurriler zu.

Wie nutzen junge Menschen das Internet? Ein Kurzfilm zweier Studenten bringt die Netzwirklichkeit von jungen Erwachsenen erstaunlich nahe - und schafft es damit auf internationale Festivalbühnen.

Lesen Sie auch
Digital
Extra: Leben im Internet der Dinge Extra Leben im Internet der Dinge
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity