A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

US-Unternehmen

Digital
Digital
Taxi-App-Dienst will in weitere deutsche Städte expandieren

Ein Privatchauffeur auf Bestellung - das bietet eine US-Firma auch in Berlin an. Jetzt nimmt das Internet-Unternehmen weitere deutsche Städte ins Visier.

Internet per Solardrohne
Internet per Solardrohne
Google kauft Drohnenhersteller Titan Aerospace

Mit dem Kauf des Solardrohnen-Herstellers Titan Aerospace treibt Google ein neues Projekt voran: abgelegene Teile der Welt mit Internet zu versorgen. Auch Facebook hatte an dem Konzern Interesse.

Nachrichten-Ticker
Erdogan betreibt Richterschelte nach Twitter-Freigabe

Mit scharfer Kritik am türkischen Verfassungsgericht hat Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan auf die Freigabe des Kurzbotschaftendienstes Twitter reagiert.

Nachrichten-Ticker
Erdogan rügt Verfassungsgericht wegen Twitter-Freigabe

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Verfassungsgericht seines Landes wegen der Freigabe des Kurzbotschaftendiensts Twitter scharf kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Erdogan rügt Verfassungsgericht wegen Twitter-Freigabe

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Verfassungsgericht seines Landes wegen der Freigabe des Kurzbotschaftendiensts Twitter scharf kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Erdogan rügt Verfassungsgericht wegen Twitter-Freigabe

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Verfassungsgericht seines Landes wegen der Freigabe des Kurzbotschaftendiensts Twitter scharf kritisiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Russland will Banken notfalls mit frischem Geld helfen

Angesichts gewaltiger Kapitalabflüsse aus Russland wegen der Krim-Krise hat die Führung in Moskau den Banken frisches Geld in Aussicht gestellt. Erwogen würden etwa ungedeckte Kredite, um rasch für Liquidität zu sorgen, sagte Zentralbankchefin Elvira Nabiullina.

Digital
Digital
Twitter setzt stärker auf Bilder

Der Kurznachrichtendienst Twitter will Fotos stärker in seinen Dienst einbinden. Damit will das US-Unternehmen für mehr soziale Interaktion unter den Nutzern sorgen.

Politik
Politik
Türkisches Verwaltungsgericht entscheidet gegen Twitter-Sperre

Ein türkisches Gericht hat die von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan angeordnete Sperrung des Kurznachrichtendienstes Twitter vorerst gestoppt. Sechs Tage nach Erdogans Anweisung ordnete das Verwaltungsgericht in Ankara an, die Vollstreckung der Sperre auszusetzen.

Digital
Digital
Juniper: Krimineller Untergrund im Netz ist "blühende Metropole"

Der Netzwerkausrüster Juniper Networks plädiert für ein Umdenken im Kampf gegen Cyberkriminelle.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?