A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zugriff

Digital
Digital
Kim Dotcom muss Vermögen offenlegen

Der in den USA angeklagte deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom muss seine Vermögenswerte offenlegen. Das ordnete ein Gericht am Mittwoch in Neuseeland an. Dort lebt Dotcom und kämpft gegen seine Auslieferung an die USA.

Digital
Digital
Napster knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern

Der Musik-Streamingdienst Napster hat zusammen mit der Mutterfirma Rhapsody die Schwelle von zwei Millionen zahlenden Nutzern überschritten. Die Firma beschleunigt im schärfer werdenden Wettbewerb ihre internationale Expansion.

Cyberkriminalität
Cyberkriminalität
Hacker klauen E-Mail-Adressen der EZB

Datendiebe haben sich über ein Leck auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank (EZB) E-Mail-Adressen und Kontaktdaten von Journalisten und Seminarteilnehmern besorgt.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt Schmerzpatienten Cannabis-Anbau

Wegweisender Erfolg für drei Schmerzpatienten im Kölner Cannabis-Prozess: Erstmals hat ein deutsches Gericht chronisch Kranken den privaten Anbau der illegalen Droge Cannabis zu Therapiezwecken gestattet - allerdings in eng begrenzten Einzelfällen, wie aus dem verkündeten Urteil des Verwaltungsgerichts Köln hervorgeht.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt in Einzelfällen Cannabis-Eigenanbau

Schwer kranke Patienten dürfen in eng begrenzten Einzelfällen die illegale Droge Cannabis zu Therapiezwecken anbauen.

Schmerztherapie
Schmerztherapie
Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau

"Legalize it" - legalisiert es endlich, lautet eine Forderung von Cannabis-Freunden. Einen ersten Schritt hat das Verwaltungsgericht Köln jetzt gemacht und erlaubt Schwerkranken den Hanf-Anbau.

Wirtschaft
Wirtschaft
Chinas Charmeoffensive: Xi verteilt Kredite in Lateinamerika

China baut seinen Einfluss in Lateinamerika aus. Staatspräsident Xi Jinping sagte bei seiner Reise durch die Region Kredite in Milliardenhöhe zu.

Nachrichten-Ticker
Ukraine-Konflikt erreicht durch Absturz neue Dimension

Der mutmaßliche Abschuss eines Passagierflugzeugs mit 298 Toten in der umkämpften Ostukraine hat dem Konflikt eine neue Brisanz verliehen.

Nachrichten-Ticker
Suche nach Schuldigen für Absturz über der Ostukraine

Nach dem Absturz einer Passagiermaschine mit 298 Toten in der umkämpften Ostukraine ist die Suche nach den Schuldigen für die Tragödie in vollem Gange.

Tödliche Seuche
Tödliche Seuche
Ebola hat Westafrika fest im Griff

Aberglaube statt schulmedizinischer Hilfe: Viele Ebola-Erkrankte in Westafrika wollen von westlichen Ärzten zunächst nichts wissen. Die Mediziner stoßen an ihre Grenzen. Die Todeszahl steigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?