HOME

Das sind die besten iPhone-Apps des Jahres - und Apples Geheimtipps

Jahresrückblicke haben im Dezember Hochkonjunktur - nun hat auch Apple seine iTunes-Bestseller und die meistgeladenen Apps des Jahres 2015 bekanntgegeben. Und die offenbaren einige Überraschungen.

Apple hat die Apps des Jahres gekürt

Apple hat die Apps des Jahres gekürt

Für Apple war 2015 ein entscheidendes Jahr: Mit dem Start von Apple Music wagte sich der iPhone-Hersteller erstmals in den umkämpften Markt der Musikstreamingdienste, außerdem brachte man mit der Apple Watch, dem iPad Pro, dem iPhone 6s und dem Apple TV der vierten Generation neue Geräte an den Start. Was alle verbindet - egal ob sie im Wohnzimmer stehen oder in der Hosentasche stecken -, sind Apps. Mittlerweile gibt über 1,5 Millionen Anwendungen im App Store, weltweit wurden mehr als 100 Milliarden heruntergeladen.

Kurz vor Jahresende hat nun die besten Apps, Spiele und Songs des Jahres gekürt - wir stellen die Gewinner vor. Wenig überraschend zählen Messenger zu den beliebtesten Smartphone-Apps, auf dem iPad dominieren Rätsel- und Bau-Spiele sowie Produktiv-Apps wie Word, Excel oder Skype. Auch Streamingportale erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Apple: Das sind die iTunes-Bestseller des Jahres
Offenbar wird auf dem iPad gerne gebaut: Minecraft: Pocket Edition ist 2015 die meistverkaufte iPad-App im deutschen App Store, knapp vor dem Bau-Simulator 2014.        Top-Seller iPad-Apps (Gekauft)  1. Minecraft: Pocket Edition  2. Bau-Simulator 2014  3. Monument Valley  4. Leo's Fortune  5. Flightradar24 - Flight Tracker  6. GoodNotes 4 - Notizen & PDF  7. WeatherPro for iPad  8. The Room  9. The Room Two  10. GoodReader

Offenbar wird auf dem iPad gerne gebaut: Minecraft: Pocket Edition ist 2015 die meistverkaufte iPad-App im deutschen App Store, knapp vor dem Bau-Simulator 2014.


Top-Seller iPad-Apps (Gekauft)

1. Minecraft: Pocket Edition

2. Bau-Simulator 2014

3. Monument Valley

4. Leo's Fortune

5. Flightradar24 - Flight Tracker

6. GoodNotes 4 - Notizen & PDF

7. WeatherPro for iPad

8. The Room

9. The Room Two

10. GoodReader

Whatsapp, Minecraft, Fifty Shades of Grey: In den iTunes- und App-Bestsellern findet man meist immer die gleichen Kandidaten. Welche Apps, Bücher, Filme und Serien Apple abseits der Bestseller am besten gefallen haben, sehen Sie in den Editorial Picks, in dem die iTunes-Redaktion ihre Favoriten des Jahres vorstellt. Dazu zählen die Bildbearbeitungssoftware Enlight, das iPhone-Spiel "Lara Croft Go" und die Appartment-Plattform Airbnb.

Die Geheim-Tipps von Apple
iPhone-App des Jahres: Enlight

iPhone-App des Jahres: Enlight

Für Apple sind die Mini-Programme längst zu einem wichtigen Geschäftszweig geworden, jährlich spülen die kostenpflichtigen Downloads Milliarden in die Kasse. Insgesamt wurden laut Apple bislang mehr als 30 Milliarden US-Dollar an Entwickler ausgezahlt.

cf

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools