Startseite

stern.de entert das iPhone

Wer auch unterwegs nicht auf harte News, spannende Unterhaltung oder interessanten Service verzichten will, kann stern.de jetzt auch auf dem iPhone genießen. Mit der kostenlosen Applikation wird das Webangebot noch mobiler.

Schon seit Jahren kann auch von unterwegs per Handy auf die Inhalte von stern.de zugegriffen werden. Doch jetzt geht das Internetangebot noch einen Schritt weiter: Ab sofort steht im App-Store von Apple eine kostenlose Applikation für das iPhone zur Verfügung, mit der Nutzer die Webseite quasi immer dabei haben.

Ob harte News, spannende Unterhaltung oder interessanter Service - das Angebot von stern.de lässt sich auf dem iPhone ganz einfach genießen. Auch unterwegs muss nicht auf Information und Entertainment verzichtet werden. Die Navigation innerhalb der Anwendung ist denkbar einfach, denn die Stärken des iPhones werden voll ausgenutzt. Alle Meldungen reagieren durch das Touchscreen-Display auf Fingerzeig. Die Top News werden direkt beim Start der Applikation gezeigt und halten den Leser auf dem Laufenden. Auch wer sich lieber visuell informieren möchte, kommt auf seine Kosten: Unter dem Punkt Bilder sieht man den Tag in spektakulären Fotos. Die Geschichte zum Bild erhält der Nutzer, wenn er das Foto berührt. Und auch hier kommen die innovativen Features des iPhone zur Geltung: Kippt man das Telefon, werden die Bilder wie bei einer Diashow angezeigt und können per Fingerzeig hin und her geschoben werden. So kommt Bewegung in die Nachricht.

Nutzer der Anwendung können die Navigation nach eigenen Wünschen verändern und ihre Lieblingsrubriken anzeigen lassen: Neben Politik und Panorama stehen noch die Rubriken Digital, Wirtschaft, Auto, Kultur, Lifestyle, Wissen, Sport und Reise zur Verfügung.

stern.de hat auch an die Nutzer gedacht, die nicht ständig ein schnelles Internet zur Verfügung haben. Mit der praktischen Funktion "Download to go" lässt sich der gesamte aktuelle Inhalt in einem Rutsch auf das Gerät laden - dadurch hat man auch ohne Internet Zugriff auf alle wichtigen Meldungen des Tages.

So kommt die Applikation aufs iPhone

Um in den Genuss der innovativen Applikation zu kommen, brauchen Sie einfach nur folgendem Link folgen: zum App-Store. Auf Ihrem Computer wird automatisch die iTunes-Software und anschließend die Informationsseite der kostenlosen stern.de-Applikation gestartet. Hier können Sie die Anwendung einfach herunterladen. Auch von Unterwegs können Sie die Software direkt mit dem iPhone herunterladen. Starten Sie hierfür einfach den App-Store und suchen Sie nach stern.de. Nachdem Sie Ihr iTunes-Passwort eingegeben haben, können Sie die Applikation auf dem iPhone speichern und sofort nutzen.

stern.de mobil

Das Internetnetangebot von stern.de ist schon lange mobil und bleibt auch weiterhin unter der Adresse mobil.stern.de erreichbar. So können die Nutzer von anderen Mobiltelefonen, Blackberry und PDA in gewohnt hochwertiger Qualität auch unterwegs auf die aktuellsten und wichtigsten Inhalte von stern.de zugreifen. Mehr Informationen zum mobilen Angebot finden Sie hier.

bla
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools