HOME

Warnung aus Südafrika

Video zeigt erst Smartphone-Fails - und nimmt dann eine tragische Wende

Mobiltelefone sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr weg zudenken. Doch genau hier liegt das Problem. Selbst am Steuer werden sie gezückt und verursachen so Unfälle. Ein Spot aus Südafrika warnt nun vor der Gefahr.

Smartphone Akku laden iPhone

Neue Akku-Technologie

Firma verspricht: Schon nächstes Jahr laden wir Smartphones in 5 Minuten

Die Studentin Malina K. aus Regensburg wird seit Sonntagmorgen vermisst.

Regensburg

Ihr Handy wurde gefunden - so sucht die Polizei jetzt nach der verschwundenen Studentin

Von Daniel Wüstenberg
Das Haus in Höxter, indem das Paar mehrere Frauen gefoltert und getötet haben soll

Mobiltelefone gefunden

Höxter-Paar soll Folteropfer gefilmt haben

Scheidung in London: Hausfrau erhält 90 Prozent des Vermögens. Das Bild zeigt symbolisch Eheringe im Gerichtssaal.

Saudi-Arabien

Scheidung gleich nach der Hochzeit - weil die Braut nur am Handy klebt

Apple-Logo

FBI will Zugriff auf iPhones

"Die Regierung fordert Apple auf, seine eigenen Kunden zu hacken"

Eine us-amerikanische Predator-Drohne: Sie ist mit Hellfire-Geschossen bestückt, die sogar Panzer sprengen können.

US-Drohnen-Krieg

Begehen die USA Kriegsverbrechen?

Mobiles Internet

Das Onlineangebot des stern für unterwegs

Wer so durch die Welt läuft, riskiert Unfälle

Australische Studie

SMS-Schreiben beim Gehen ist gefährlich

Auf Schritt und Tritt: Aus den gesammelten Standortinformationen von Mobiltelefonen kann sich die NSA ein Bild von den Kontakten jedes Menschen machen

Weltweite Spähaktion

NSA sammelt milliardenfach Handydaten

NSA-Spähangriff auf Merkel

Wie sicher sind die Regierungshandys?

Beschwerde bei Obama

US-Geheimdienst soll Merkels Handy überwacht haben

Juni 1993: Die Telekom präsentiert stolz ihr neuestes Mobiltelefon für das, Achtung!, digitale D1-Netz (r.), mit "nur" 285 Gramm Gewicht. Links das Modell fürs analoge C-Netz: "Pocky".

Übernahme durch Microsoft

Nicht ohne mein Nokia!

Hacker, die den veralteten Verschlüsselungsstandard DES überlisten, können angeblich Gespräche mithören, SMS versenden oder auch den Standort des Handys abrufen

Veraltete Verschlüsselung

900 Millionen Handys durch SIM-Karten-Lücke gefährdet

Sie haben sie wieder - ihre geliebten Smartphones. Eine Woche haben diese Schüler auf ihre Handys verzichtet. Die Erfahrungen waren jedoch nicht nur negativ.

Schüler verzichten auf Handy

Party verpasst, Festnetz entdeckt

Althandys auf dem Weg zum Recycling: In Mobiltelefonen sind Edelmetalle verbaut wie Silber, Gold oder Palladium.

Initiative der Grünen

Zehn Euro für Althandys schafft Anreiz zum Recycling

Artus geht in ganz Sachsen auf die Jagd nach versteckten Handys

Handy-Spürhund

Artus jagt versteckte Telefone

Apple-Handy darf in Brasilien nicht iPhone heißen

Konkurrenz für Apple

Amazon plant Einstieg in den Smartphone-Markt

"Angry Birds"-Freizeitpark

Vögelchen, flieg!

20 Jahre D-Netze in Deutschland

Kleine Kulturgeschichte des Handys

20 Jahre Mobilfunk

Vom Knochen zum Smartphone

Samsung gegen Apple

Weckruf in der Handybranche

Eluga und Lumix-Smartphone in den Startlöchern

Panasonic wird Lumix-Smartphone auf MWC präsentieren

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.