A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fingerspieler

Tablet-Computer sind tragbare Computer, die entweder per Stift oder - heute üblich - mit dem Finger auf einem berührungsempfindlichen Bildschirm bedient werden. Erste Versuche, diese Bauform zu etablieren, gab es bereits Anfang der 1990er Jahre, zum Beispiel mit dem Newton Message Pad von Apple. 2002 startete Microsoft mit den Tablet-PCs einen weiteren Versuch. Ihren Durchbruch hatte das Tablet aber erst 2010, als Apple sein iPad vorstellte. Inzwischen haben viele Hersteller nachgezogen, die meisten Tablets werden vom Android-Betriebssystem angetrieben. Erfolgreiche Beispiele sind Samsungs Galaxy Tab 10.1 und Motorolas Xoom.

Neue Quartalszahlen
Neue Quartalszahlen
Apple steigert Umsatz dank iPhone weiter

Keine Anzeichen von Schwäche bei Apple - obwohl in diesem Quartal traditionell weniger iPhones verkauft werden, verdient das Unternehmen Milliarden. Das nächste iPhone könnte alle Rekorde brechen.

Zocken am Steuer
Zocken am Steuer
Wie Farmville einen Zugfahrer den Job kostete

Kurioser Zwischenfall in Mexiko City: Ein Zugfahrer spielte auf seinem iPad Farmville, während er mit Vollgas auf den Gleisen fuhr. Ein Passant filmte den Zwischenfall. Nun wurde der Fahrer gefeuert.

Milliarden dank Online-Suche
Milliarden dank Online-Suche
Google kann Umsatz kräftig steigern

Google macht seinem Ruf als Schwergewicht im Internet alle Ehre. Der Konzern konnte seine Quartalszahlen deutlich steigern. Vor allem die Suchmaschine bleibt eine Lizenz zum Gelddrucken.

Wirtschaft
Wirtschaft
Google wird mit Werbemilliarden überschüttet - Topmanager geht

Google wird dank üppig sprudelnder Werbemilliarden immer reicher. Am Ende des zweiten Quartals hatte der Konzern 61,2 Milliarden Dollar (45,2 Mrd Euro) in der Kasse, etwa 2,5 Milliarden Dollar mehr als vor drei Monaten.

Digital
Digital
Kahlschlag bei Nokia: Microsoft-Chef stellt sich der Realität

Der Sturzflug des Mobilfunk-Pioniers Nokia geht für viele Beschäftigte nicht glimpflich aus. Knapp ein Jahr nach der Übernahme der Handy-Sparte von Nokia durch Microsoft verkündete der neue Eigentümer einen weiteren harten Schnitt.

Kindle unlimited
Kindle unlimited
Amazon plant Flatrate für E-Books

600.000 Buchtitel für umgerechnet 7,38 Euro. Dieses zumindest für Konsumenten schmeichelhafte Angebot plant Amazon laut Medienberichten für digitale Bücher in den USA.

Wirtschaft
Wirtschaft
Intel profitiert von Erholung auf PC-Markt

Die Durststrecke in der PC-Branche scheint sich dem Ende zu nähern. Die Nachfrage nach Personal Computern steigt, und Unternehmen investieren in den Ausbau ihrer Rechenzentren.

Test von
Test von "Chip"
Das sind die besten 10-Zoll-Tablets

Zum Arbeiten oder als Entertainment-Zentrale: Tablets mit 10 Zoll oder mehr Bildschirmdiagonale sind der perfekte Begleiter. Aber welches ist das beste? Wir zeigen die Top 10 aus dem Test von "Chip".

Digital
Führender Entwickler von Google Glass geht zu Amazon

Einer der führenden Entwickler der Computer-Brille Google Glass arbeitet jetzt bei Amazon. Das teilte der Forscher Babak Parviz über Googles Online-Netzwerk Google+ mit.

Digital
Digital
PayPal kooperiert mit deutschem Mobil-Bezahldienst Payleven

Die Ebay-Tochter PayPal weitet die Basis für ihr neuartiges Bezahlverfahren aus, bei dem der Kunde am Gesicht erkannt wird und ohne Bankkarte oder Bargeld auskommt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?