HOME

Amazons Alexa kann jetzt vorlesen, muss aber noch üben

Amazons Alexa kann neuerdings auch deutsche Bücher vorlesen. Um als Hörbuch-Ersatz oder Vorleser für Kindergeschichten in Frage zu kommen, muss der Sprachassistent allerdings wohl noch an seiner Aussprache feilen.

Alexa ist der Sprachdienst vom Amazon Echo

Alexa, der Sprachdienst von Amazon Echo, kann jetzt auch vorlesen

Gute Nachrichten für Hörbuch-Fans: Amazons Sprachassistent Alexa kann jetzt auch Bücher vorlesen. Allerdings gibt es Einschränkungen. Es müssen Kindle-E-Books aus der eigenen Bibliothek sein, die zudem für das Vorlesen vorbereitet sind. Auswählen kann man den Vorlesestoff in der Alexa-App oder per Sprachbefehl über die Echo-Lautsprecher. 

An der Betonung muss Alexa noch arbeiten

Alexa nutzt zum Vorlesen die eingebaute Text-to-Speech-Engine, die auch in diversen Skills genutzt wird, um Texte vorzulesen. An die natürliche Anmutung der Alexa-Stimme in den Basisfunktionen reicht die neue Funktion allerdings nicht heran, wie das Technik-Portal "Golem.de" berichtet. Betonungen und Pausen würden vielfach noch nicht stimmen, das Zuhören einige Konzentration erfordern. Somit reiche Alexa an die Qualität von Hörbüchern noch nicht heran.

Als Ersatzvorleser für die abendliche Gute-Nacht-Geschichte des Nachwuchses fällt die Sprachassistentin somit wohl auch raus. 

Wie schlägt sich Amazons Alexa sonst so im Alltag? Der stern hat's getestet:

In den USA gibt es die Funktion bereits seit über einem Jahr. Auf Youtube kursieren etliche Videos mit Vorlesebeispielen. Erster Eindruck: Auf Englisch sind die Betonungen und Pausen durchaus harmonisch. Vielleicht bessert Amazon in der deutschen Version ja zeitnah nach.

Wer Alexa ausprobieren möchte, aber keinen Echo-Lautsprecher hat, kann übrigens auch über die App "Reverb" per Android-Handy oder iPhone auf den Sprachdienst zugreifen. 

Amazon ist seit seiner Gründung 1994 vom Online-Buchhändler zum internationalen Multikonzern und Internet-Giganten herangewachsen. Sehen Sie im Video zehn Fakten zum Unternehmen, die sie überraschen könnten: 


rös
Weitere Themen
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools