HOME

Serverdaten heizen Gerüchte um neue iPad-Modelle an

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche, ob und wann Apple neue iPads vorstellen wird. War zuletzt immer ein Termin im März im Gespräch, könnte sich die Vorstellung der Tablets nun doch nach hinten verschieben.

Apples Vize-Marketingchef Phil Schiller, stellt 2016 das damals neue iPad vor

Apples Vize-Marketingchef Phil Schiller, bei der iPad-Vorstellung im März 2016. Schon bald soll der US-Konzern Gerüchten zufolge neue Tablets auf den Markt bringen

Seit längerem wird über eine neue iPad-Reihe spekuliert, die mögliche Einführungsveranstaltung der Tablets wurde in diesem Zuge immer wieder auf März datiert. 

Die Hinweise darauf, dass es in Cupertino tatsächlich neue Tablets zu sehen gibt, verdichten sich: Fiksu, ein Hersteller von Analyse-Software die auch in vielen iOS-Apps eingesetzt wird, entdeckte nach Informationen des Portals "Tech Crunch" vier neue iPad-Modelle in seinen Logdaten.

Interessanterweise stammen die Nutzungsdaten mit den Hinweisen auf die Geräte allesamt aus der Bay Area um San Francisco, inklusive Cupertino, dem Stammsitz von Apple. Es seien nur jeweils wenige Geräte Modelle mit bislang unbekannten Modellnamen getrackt worden: 

  • iPad 7,3 (fünf Geräte)
  • iPad 7,4 (zehn Geräte)
  • iPad 7,2 (elf Geräte)
  • iPad 7,1 (17 Geräte)

Einen Termin für die iPad-Präsentation gibt es noch nicht

Einem Bericht von "Apple World Today" zufolge könnte sich die Vorstellung der Geräte je nach Land bis in den April verschieben. Seine These stützt das Portal auf die in Apples Onlinestore angegebenen Lieferfristen für das aktuelle iPad Pro. Demnach wird für Deutschland eine Verfügbarkeit von zwei bis drei Wochen, sprich für Ende März angegeben. In den USA müssten sich Kunden gar bis zum 4. April gedulden, ehe sie ein bestelltes Exemplar im örtlichen Store abholen können. Da eine schlechte Verfügbarkeit häufig ein Indiz dafür ist, dass das Unternehmen aus Cupertino neue Modelle plant, halten es viele für möglich, dass in diesem Zeitraum auch das iPad-Event stattfinden könnte.

+++ Hier finden Sie alle Gerüchte zum iPhone 8 +++

Apple stellt womöglich auch neues iPhone vor

Neben den iPads, so glauben Apple-Beobachter, könnte auf dem Event zudem ein neues iPhone SE präsentiert werden.  Im Rahmen des Spenden-Projekts "Project Red" sollen dieses wie auch das aktuelle iPhone 7 und 7 Plus in Knallrot zu kaufen sein.

Auch mehren sich Gerüchte, Apple könnte die Tablets eventuell schon im Steve Jobs Theatre, dem neuen und in den letzten Bauzügen befindlichen Hauptsitz der Firma in , abhalten. Ob das fünf Milliarden Dollar teure Gebäude dann jedoch tatasächlich schon fertigstellt ist, ist ebenfalls mehr als fraglich.


mod/rös

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools