A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Konkurrent

Wirtschaft
Wirtschaft
Siemens plant Milliarden-Übernahme in den USA

Siemens will den US-Kompressoren-Hersteller Dresser-Rand für umgerechnet knapp sechs Milliarden Euro übernehmen. Die Münchner sind sich mit dem Ausrüster für die Öl- und Gasindustrie aus Texas einig, wie Siemens in der Nacht in einer Pflichtmitteilung für die Börse erklärte.

Sport
Sport
Auch Barca mit Kantersieg - Ter Stegen auf der Bank

Der FC Barcelona hat einen Tag nach dem 8:2-Erfolg von Erzrivale Real Madrid ebenfalls mit 5:0 (2:0) bei UD Levante einen Kantersieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefeiert

Nachrichten-Ticker
Ghani Sieger der Präsidentschaftswahl in Afghanistan

Nach monatelangem Streit wird Afghanistans früherer Finanzminister Aschraf Ghani neuer Präsident des Landes und Nachfolger des scheidenden Staatschefs Hamid Karsai.

Nachrichten-Ticker
Ghani Sieger der Präsidentenwahl in Afghanistan

Nach monatelangem Streit wird Afghanistans früherer Finanzminister Aschraf Ghani neuer Präsident des Landes.

Politik
Politik
Report: Wiesn startet mit neuem OB und neuem Festleiter

Die Fußstapfen sind groß, das war ja klar. Dieter Reiter, Nachfolger von Christian Ude als Münchner Oberbürgermeister, hat sich bei seiner ersten Oktoberfesteröffnung wacker geschlagen.

Digital
Digital
Klarnamen-Zwang bei Facebook: Dragqueens wehren sich

"Rqwerpojasdlfjasöo" ist ein Vorname, mit dem man sich bei Facebook durchaus als neuer Nutzer anmelden kann. Die Frage ist, wie lange man damit durchkommt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Oracle-Gründer Ellison gibt Konzernführung ab

Beim SAP-Rivalen Oracle endet eine Ära: Gründer Larry Ellison gibt die Führung des Software-Konzerns ab. Der 70-Jährige übernimmt den Vorsitz im Verwaltungsrat und will zugleich als Technikchef im operativen Geschäft bleiben.

Lifestyle
Lifestyle
Münchener Oktoberfest vor dem Start

Bierzelte, Achterbahn und Riesenrad stehen, an manchen Ständen hängen bunte Wiesn-Herzen, dazwischen sind Lieferwagen und Bauarbeiter unterwegs:

Streit vor Bundesgerichtshof
Streit vor Bundesgerichtshof
Nur Langenscheidts Wörterbücher dürfen gelb sein

Gelb als Alleinstellungsmerkmal: Im Markenrechtsstreit um die Farbe der Wörterbücher hat Langenscheidt vor dem Bundesgerichtshof Recht bekommen. Der beklagte Konkurrent muss nun selbst kreativ werden.

Kultur
Kultur
Bundesvision Song Contest

Zurücklehnen ist nicht Stefan Raabs Sache.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?