A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verschlüsselung

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Polizei befreit Igel, Kuh und Pferd aus misslicher Lage

Ein Igel schaut zu tief in einen Joghurtbecher, einer Kuh steht das Wasser bis zum Halse und ein Pferd verirrt sich zum Bäcker: Gleich drei Tiere rettete die Poizei in den letzten Tagen aus der Not.

Digital
Digital
Post will WhatsApp mit sicherem Messenger Konkurrenz machen

Die Deutsche Post startet einen Messenger-Dienst für Smartphones, der besonders sicher und datenschutzfreundlich sein soll.

Messenger
Messenger "SIMSme"
Deutsche Post will Whatsapp Konkurrenz machen

Die Deutsche Post will Whatsapp, Threema und Co. Konkurrenz machen und hat einen sicheren Messenger mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gestartet. Auch eine Nachrichten-Selbstlöschfunktion gibt es.

Digital
Digital
Facebook kauft Spezialisten für Server-Sicherheit

Facebook will seine Großrechner mit dem Kauf der Spezialfirma PrivateCore sicherer machen.

Nachrichten-Ticker
Behörden sorgen sich um Cyberangriffe auf Ministerien

Die zunehmenden Cyber-Angriffe auf staatliche Institutionen und Firmen beunruhigen die Behörden.

Snowden im stern-Interview
Snowden im stern-Interview
"Ich würde mich gern eine Weile in Deutschland aufhalten"

Edward Snowden versteckt sich seit einem Jahr in Russland. Vor ein paar Wochen gab er dem stern eines seiner seltenen Interviews.

Nachrichten-Ticker
NSA reichte offenbar Patent für Kindersitze ein

Zu unrühmlicher Bekanntheit gelangte die NSA durch ihre massiven Spähprogramme, neben der nationalen Sicherheit kümmert sich der US-Geheimdienst aber offenbar auch um das Wohlergehen von Kleinkindern.

Digital
Digital
Blackberry kauft "Merkel-Phone"-Entwickler Secusmart

Sicherheit "Made in Germany" ist das Verkaufsargument des Düsseldorfer Verschlüsselungs-Spezialisten Secusmart. Jetzt wird das Versprechen etwas aufgeweicht: Secusmart wird vom Smartphone-Pionier Blackberry gekauft und bekommt damit eine kanadische Konzernmutter.

Schutz vor NSA und Co.
Schutz vor NSA und Co.
Behörden rüsten sich mit teuren Krypto-Handys gegen Spione

Bund und Länder wollen einem Bericht zufolge bis zu 20.000 hochmoderne Krypto-Handys anschaffen. Die verschlüsselten Mobiltelefone für 2000 Euro pro Stück sollen besser gegen Lauschangriffe schützen.

Nachrichten-Ticker
Bundestags-Ausschuss befragt erstmals Ex-NSA-Mitarbeiter

Ein US-Informant auf der Zeugenbank: Der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages hat erstmals einen ehemaligen Mitarbeiter des US-Geheimdienstes befragt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?