Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Apotheke boykottiert "Medizini" - wegen Figurentest für Kinder

"Wie zufrieden bist du mit deiner Figur?" Unter dieser Überschrift bietet das Poster-Magazin "Medizini" in seiner neuesten Ausgabe einen Test für Kinder an. Eine Apotheke hat das Heft nun aus dem Sortiment genommen.

Bin ich zu dick? Sogar Kinder stellen sich diese Frage

Bin ich zu dick? Auch manche Kinder stellen sich diese Frage bereits

Ein Tierposter, Bilderrätsel, ein paar Witze, Comics und Denksportaufgaben: Das ist das Kinder-Magazin "Medizini" - eine Art Apotheken-Umschau für die Kleinen, das ebenfalls kostenlos in Apotheken erhältlich ist. Als "pfiffiges monatliches Postermagazin für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren“ beschreibt der Wort & Bild Verlag das Magazin. "Medizini klärt Kinder auf spielerische, altersgerechte Art über ihren Körper und ihre Gesundheit auf.“

Nun ist das Magazin mit seinem Aufklärungswillen aber offenbar einen Schritt zu weit gegangen. Denn in der Januar-Ausgabe findet sich ein Test mit der Überschrift "Wie zufrieden bist du mit deiner Figur?" Der Artikel besteht aus Fragen wie "Wie genau kennst du dein Gewicht?", "Stell dir vor, du hättest in letzter Zeit ganz schön zugelegt. Was tust du?" oder auch: "Alle in deiner Klasse tragen jetzt diese superengen Hosen. Bei dir sitzen sie viel zu knapp und sehen nicht gut aus. Was tust du?" Bebildert ist der Test mit einem Mädchen, das seinen Körper schamhaft vor einem Spiegel betrachtet. Auf dem Schweizer Blog "Pharmama“ ist der Artikel online gestellt.

Apotheke zieht Ausgabe zurück

Prompt hagelte es Kritik. Kinder, so finden viele, sollten sich noch keine Gedanken über ihre Figur machen. Eine baden-württembergische Apotheke nahm die Zeitschrift wegen des Artikels aus ihrem Sortiment. "Als Eltern von kleineren und größeren Kindern finden wir es falsch, bereits in diesem Alter Druck in Richtung 'Bin ich zu dick?' aufzubauen", so die Erklärung auf ihrer Website. "Unsere Aufgabe als Eltern - und auch als Apotheker und PTA - ist es, Kindern die Grundlagen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu vermitteln. Dabei sollte im Kindesalter noch nicht auf die Figur geachtet werden, da diese durch verschiedene Wachstumsphasen geprägt ist und sich oft verändert. Der Test arbeitet mit Suggestivfragen, die darauf abzielen, dass sich Kinder (nicht Teenager) Gedanken über die eigene Figur machen."

Im Januar wird es bei uns kein medizini geben. Warum wir uns für diese Maßnahme entschieden haben möchten wie Ihnen gerne erklären.

Posted by Post-Apotheke Neckarhausen on Freitag, 1. Januar 2016


Wie die Apotheke selbst schreibt, habe der Chefredakteur das zwar keineswegs beabsichtigt, sondern für das Thema Magersucht sensibilisieren wollen. "Wir halten den gewählten Weg aber für falsch."

Auf Facebook unterstützen die meisten Nutzer die Aktion der Apotheke. Einer schreibt, er habe das Magazin als Kind vor allem wegen der Tiere und Poster geliebt.  "Wenn ich eine 'Bravo' gewollt hätte, wäre ich zum Kiosk gelaufen, nicht in die Apotheke!"



car

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools