HOME

Beim Fremdgehen erwischt – weil ein Koffer ins Bild ragt

Immer schön vorsichtig bei den Selfies, sonst ergeht es einem, wie dieser jungen Frau. Jackie macht ihrem Freund vor, sie würde allein im Hotel übernachten – aber da ragte der Rolli ihres Chefs ins Bild.

Ganz schön dreist: Ein sexy Selfie an den Freund schicken, wenn der Lover im Raum ist (Symbolbild)

Ganz schön dreist: Ein sexy Selfie an den Freund schicken, wenn der Lover im Raum ist (Symbolbild)

Ganz schön abgebrüht. Diese junge Frau tat so, als müsste sie auf einer Tagung allein im Hotel übernachten. Die Arme! Dabei sehnte sich Jackie doch nach ihrem Freund. So sehr, dass sie sich oben herum ein wenig frei machte, damit sie ein aufmunterndes nach Hause schicken konnte. In der ersten Botschaft stöhnte sie, dass es ein wenig spät sei, sie sei gerade angekommen und müsse noch schnell unter die Dusche. Der Freund freute sich zunächst und ermunterte sie, weiter zu machen. Dumm nur, dass unten im zweiten Bild ein Koffer zu sehen war, der nicht ihr gehörte. 

"Moment", textete er. "Bist Du allein?" Im zweiten Bild hatte sich Jackie noch etwas mehr entkleidet, aber das reichte nicht aus, den misstrauischen Freund abzulenken. "Natürlich," antworte sie. "Ich kenne doch niemand in Atlanta." Doch das Misstrauen war geweckt.

"OK. Wie lautet die Nummer Deines Raumes?", forschte er nach. "Nicht das schon wieder", lautete ihre Antwort. Eifersucht scheint dem Paar nicht unbekannt zu sein. Aber dann nannte sie die Nummer: "1422" - ruf mich doch an, wenn Du mir nicht glaubst!"


Das war ein schwere Fehler, denn Jackie hatte den Raum nicht unter ihrem Namen gebucht. Es dauerte nur wenige Minuten und ihr Freund bemerkte, dass sie in der Suite ihres Chefs weilte und dort mittlerweile halbnackt herumlief.

"Ich wollte mich gerade verbinden lassen. Aber sie sagten, dass keine Jackie ***** im dem Hotel übernachtet. Aber ich habe nach Tom **** gefragt und sie haben mich sofort mit Raum 1422 verbunden." 

"Ich glaube es nicht. Du denkst ich bin so blöd. Du organisierst einen Trip mit Deinem Boss und sagst mir, Du reist allein. Ich wusste, da läuft etwas zwischen euch." 

Der Dialog wird von da an einseitig. 

"Da ist dieser Koffer in dem zweiten Bild. Ich weiß, dass er nicht Dir gehört. Streite es gar nicht ab." 

"Deine ganze Scheißsachen warten in Mülltüten vor dem Haus auf dich, wenn du wieder kommst."

"Viel Spaß beim F__en mit Tom!"

 

Die Story wurde bei Reddit gepostet – der Wahrheitsgehalt des Chats lässt sich daher kaum überprüfen. 


Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools