A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Erhöhung

Politik
Politik
Kassenärzte bekommen 800 Millionen mehr

Nach einer der zügigsten Honorarverhandlungen haben sich niedergelassene Ärzte und Krankenkassen für 2015 auf eine Anhebung der Vergütung um 800 Millionen Euro geeinigt.

Nach BAföG-Erhöhung
Nach BAföG-Erhöhung
Ein bisschen weniger arm

Deutschlands Studierende bekommen mehr BAföG. Theresa lässt stern.de in ihren Geldbeutel schauen: Trotz Erhöhung braucht die Studentin weiterhin die Unterstützung ihrer Eltern - und einen Job.

Politik
Politik
Wohlfahrtsverband: 15-Prozent-Aufschlag auf Hartz-IV-Sätze

Der Paritätische Wohlfahrtsverband pocht auf eine deutliche Aufstockung der Hartz-IV-Sätze um fast 15 Prozent: "Wir halten eine Erhöhung von jetzt 391 auf 447 Euro für absolut angezeigt und angemessen."

Wirtschaft
Wirtschaft
Prognose: VW könnte bereits 2014 weltgrößter Autobauer werden

Volkswagen könnte laut einer aktuellen Prognose bereits im Gesamtjahr 2014 zum weltweit größten Autobauer aufsteigen. Im Kampf mit Toyota und General Motors habe VW derzeit die größte Dynamik.

Prognose für 2014
Prognose für 2014
Volkswagen könnte bald der größte Autobauer der Welt sein

Den Titel "Größter Autokonzern der Welt" würden sich viele Konzerne gerne auf die Fahne schreiben. 2013 durfte sich Toyota damit brüsten - dieses Jahr könnte er laut Prognosen an Volkswagen gehen.

Nachrichten-Ticker
Bafög-Empfänger bekommen ab 2016 deutlich mehr Geld

Schüler und Studenten, die Anspruch auf Bafög haben, bekommen ab dem Wintersemester 2016/2017 deutlich mehr Geld.

Bafög-Erhöhung
Bafög-Erhöhung
Schüler und Studenten bekommen mehr Geld

Das Kabinett hat die Bafög-Erhöhung für Studenten und Schüler ab Herbst 2016 beschlossen. Schon ab 2015 will der Bund die Kosten der Länder für die Ausbildungsförderung voll übernehmen.

Nachrichten-Ticker
Kabinett berät über Bafög-Erhöhung

Das Bundeskabinett will heute die geplante Bafög-Erhöhung auf den Weg bringen.

Sparprogramme der Automobil-Hersteller
Sparprogramme der Automobil-Hersteller
In weiser Voraussicht?

BMW, Porsche, Volkswagen und Mercedes wollen den Gürtel enger schnallen, um auch in der Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Doch die Sparprogramme sind mit Risiken verbunden und stoßen auf Widerstand.

Politik
Politik
Kanzlerin verspricht Renteneinheit bis spätestens 2020

Die Renten in Ostdeutschland sollen nach Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel spätestens mit Auslaufen des Solidarpaktes Ende 2019 an das Westniveau angeglichen werden. "2020 soll die Renteneinheit erreicht sein", sagte die CDU-Vorsitzende der "Sächsischen Zeitung".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?