A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Inkrafttreten

Politik
Politik
Bundesweit fehlen 120 000 Erzieher in den Kitas

Für eine hochwertige frühkindliche Bildung benötigen die Kitas in Deutschland einer Studie zufolge 120 000 zusätzliche Erzieherinnen und Erzieher.

Bertelsmann-Studie
Bertelsmann-Studie
In Deutschlands Kitas fehlen 120.000 Erzieherinnen

Eine Studie der Bertelsmann Stiftung sieht großen Personalmangel in Kitas. Auffällig sind Unterschiede zwischen Ost und West. Die Autoren fordern pro Jahr fünf Milliarden Euro zusätzlich.

Nachrichten-Ticker
Israel setzt Luftangriffe auf Gazastreifen fort

Die kurze Hoffnung auf eine Feuerpause in Nahost ist schnell wieder zerstoben: Nach rund sechs Stunden nahm Israel seine Luftangriffe auf den Gazastreifen wieder auf, weil die radikalislamische Hamas den ägyptischen Vorschlag für eine Waffenruhe und darauf folgende Verhandlungen abgelehnt hatte.

Nachrichten-Ticker
Hamas lehnt Waffenruhe ab

Eine Woche nach dem Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen ist eine Waffenruhe nicht in Sicht.

Nachrichten-Ticker
Bereits 50.000 Anträge auf abschlagsfreie Rente mit 63

Nach Inkrafttreten des Rentenpakets der schwarz-roten Koalition liegen bereits rund 50.

Zu hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa
Zu hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa
Peter Hartz hat die Lösung

"Wir haben jetzt über fünf Millionen jugendliche Arbeitslose in Europa. Und das geht gar nicht", findet Peter Hartz. Mit einer "Talentdiagnostik" will er die Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen.

Nachrichten-Ticker
Hartz legt Konzept gegen Jugendarbeitslosigkeit vor

Elf Jahre nach Inkrafttreten der nach ihm benannten Arbeitsmarktreformen in Deutschland hat Peter Hartz sich das Problem der Jugendarbeitslosigkeit in Europa vorgenommen.

Nachrichten-Ticker
Poroschenko bietet Separatisten Verhandlungen an

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat den prorussischen Separatisten im Osten des Landes Verhandlungen angeboten.

Nachrichten-Ticker
Poroschenko bietet Separatisten Verhandlungen an

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat den prorussischen Separatisten im Osten des Landes Verhandlungen angeboten.

Nachrichten-Ticker
Waffenruhe in Ostukraine nach wenigen Stunden brüchig

Neue Rebellenangriffe in der Ostukraine, massive Militärmanöver in Russland und Sanktionsdrohungen des Westens an Moskau: Auch nach Beginn einer einseitigen Waffenruhe der Regierungstruppen droht eine weitere Eskalation der Ukraine-Krise.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?