A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kilowattstunde

Politik
Politik
Branchenberechnungen: Ökostrom-Umlage immer noch zu hoch

Die 2015 erstmals leicht sinkende Ökostrom-Umlage belastet die Stromkunden nach Berechnungen aus der Energiebranche immer noch mit rund zwei Milliarden Euro zu viel.

Nachrichten-Ticker
Ökostromumlage sinkt leicht auf 6,17 Cent

Erstmals seit der Einführung im Jahr 2000 wird die Umlage für die Förderung von Ökostrom im kommenden Jahr sinken - doch Stromkunden werden davon nach Einschätzung von Experten kaum etwas haben.

Politik
Politik
Entspannung an der Strompreisfront: Ökostrom-Umlage sinkt leicht

Der Kostenanstieg bei der Energiewende ist vorerst gebremst, Verbraucher und Wirtschaft können auf etwas Entspannung bei den Strompreisen hoffen. Erstmals sinkt 2015 die Ökostrom-Umlage, wenn auch nur minimal von 6,24 auf 6,17 Cent je Kilowattstunde.

Nachrichten-Ticker
Ökostromumlage sinkt leicht auf 6,17 Cent

Erstmals seit ihrer Einführung im Jahr 2000 wird die Umlage für die Förderung von Ökostrom im kommenden Jahr sinken - doch Stromkunden werden davon nach Einschätzung von Experten kaum etwas haben.

Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien
Ökostrom-Umlage sinkt - und mit ihr der Strompreis

Erstmals seit ihrer Einführung sinkt die Ökostrom-Umlage im nächsten Jahr. Für die Verbraucher sinken dadurch die Strompreise, wenn auch nur minimal.

Nachrichten-Ticker
Ökostromumlage sinkt auf 6,17 Cent

Die Umlage für die Förderung von Ökostrom wird im kommenden Jahr erstmals seit ihrer Einführung im Jahr 2000 sinken.

Politik
Politik
Ökostrom-Umlage sinkt 2015 auf 6,17 Cent je Kilowattstunde

Die von allen Verbrauchern über die Stromrechnung zu zahlende Ökostrom-Umlage wird kommendes Jahr erstmals geringfügig sinken. Sie werde für das Jahr 2015 auf 6,17 Cent je Kilowattstunde festgelegt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur (dpa) aus Branchenkreisen.

Nachrichten-Ticker
Strompreis für Haushalte seit 2000 fast verdoppelt

Seit Jahren sinken an der Strombörse die Preise, doch die Verbraucher bekommen das nicht zu spüren: Sie müssen für eine Kilowattstunde inzwischen fast doppelt soviel berappen wie noch vor 14 Jahren, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Politik
Politik
Milliarden-Überschuss: Ökostrom-Umlage sinkt erstmals

Erstmals seit ihrer Einführung wird die von allen Stromverbrauchern zu zahlende Ökostrom-Umlage sinken. Das sei wegen eines Milliarden-Überschusses auf dem Förderkonto zum entscheidenden Stichtag 30.

Politik
Politik
Ökoenergie erstmals Stromquelle Nummer 1

Erstmals haben erneuerbare Energien die Braunkohle bei der Stromerzeugung in Deutschland überholt und sind die wichtigste Stromquelle. Wind-, Sonnen-, Wasser- und Bioenergie hatten in den ersten neun Monaten einen Anteil von 27,7 Prozent am verbrauchten Strom.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?