Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Herzerwärmend, wie diese Mutter zum ersten Mal ihr frühgeborenes Baby hält

Der Moment, in dem eine Mutter ihr Baby nach der Geburt im Arm halten darf, ist besonders. Als eine Kanadierin ihr Frühchen Hugo zum ersten Mal an die Brust drückt, fehlen nicht nur ihr die Worte.

Frühchen Baby Hugo im Arm der Mutter

Zehn Wochen zu früh – das Video, in dem die Mutter Baby Hugo zum ersten Mal im Arm hält, ist sehr berührend

Sein geplanter Geburtstermin wäre erst Samstag, der 27. Februar, gewesen. Doch der kleine Hugo kam schon vor zwei Monaten, am 22. Dezember auf die Welt. Wie die Nachrichtenseite "Today" berichtet, musste Mutter Jessica Collinson per Kaiserschnitt entbinden. Die Ärzte beobachteten bei einer Ultraschall-Untersuchung, dass Hugo aufgehört hatte zu wachsen und die Geburt eingeleitet werden müsste.

Erst 60 Stunden später habe die Mutter ihr Baby in den Arm nehmen können. Collinsons Lebensgefährte Michael Burritt filmte diesen Moment und lud das Video, wie die Mutter ihr Baby zum ersten Mal im Arm hält, bei Facebook hoch. "Obwohl es insgesamt stressig war, war es ein sehr starker, friedlicher Moment, ihn zu halten", sagt die Mutter.

"The Exact Moment She Fell Completely In Love With Him

"This is a video of the first time Jessica held her 10 week premature baby, Hugo. After being delivered by c-section he was quickly whisked away to the NICU to be evaluated. Jessica was only briefly able to see him as she needed to recover as well. It wasn't until almost 60 hours later that Jessica was finally able to hold her baby boy for the first time.I took this video hoping to catch a moment, never did I anticipate seeing the exact moment that she fell completely in love with him. The bond between Mother and Son immediately solidified. I hope that this video can show people that Love is the most important thing in anyone's life. Without it we will simply exist, when the goal is to live." <3 A Love What Matters Original Video#LoveWhatMatters

Posted by Love What Matters on Dienstag, 16. Februar 2016

Auf Facebook kann man das Leben des Babys verfolgen

Millionen Menschen schauten sich das Video an und waren total gerührt. "Als wir uns das Video angesehen haben, ahnten wir, dass es mehr Menschen so ergehen würde wie uns", sagt Collinson. Die 38-Jährige war überwältigt von den Reaktionen, berichtet "Today". Auf ihrer Facebook-Seite "Hugo's Journey" (übersetzt: Hugos Reise) teilt die Familie Bilder und kommentiert sie aus der Sicht ihres Babys. Seit einigen Wochen sei das frühgeborene Baby zu Hause im kanadischen Alberta und habe dort seinen zweimonatigen Geburtstag gefeiert.

If you're happy and you know it wave your arms!!Super fun day with mom and dad today, although I think they want to spoil it with a bath. Milestone day coming tomorrow!!

Posted by Hugo's Journey on Sonntag, 21. Februar 2016

Family selfie at home. The drive Tuckered me out, but that's OK. I like sleep anyway.

Posted by Hugo's Journey on Dienstag, 9. Februar 2016
js
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools