Startseite

Hilfe, meinen Papa gibt es doppelt!

Das Baby ist verwirrt: Sein Papa steht gleich zweimal vor ihm! Doch einer der beiden Männer ist gar nicht der heiß ersehnte "Da-da", sondern dessen Zwillingsbruder. Das süße Video begeistert das Netz.

Wenn der Papa ein Zwilling ist

Wenn der Papa ein Zwilling ist ...

"Da-da!": Der kleine Reed verlangt nach seinem Vater und streckt seine Ärmchen nach dem jungen Mann aus. Dieser nimmt den kleinen Jungen auf den Arm. Alles scheint gut, bis Reed aufblickt: "Da-da!" Er will wieder auf den Arm des anderen Mannes zurück, denn der sieht aus wie sein Papa. Aber Moment, der Mann, auf dessen Arm er gerade ist, sieht ja genauso aus!

"Wenn dein Vater ein Zwilling ist …" heißt das bei Youtube veröffentlichte Video, das in den letzten Wochen schon mehr als sechs Millionen Mal angesehen wurde. Der kleine Reed ist augenscheinlich sehr verwirrt, dass es gleich zwei Männer gibt, die aussehen wie sein Vater. Die Zwillinge wiederum machen sich einen Spaß daraus, den Jungen immer wieder zu fragen: "Und wer ist das?" Worauf die einzig richtige Antwort natürlich "Da-da" lautet. Als sie dann noch beide ihre Brillen absetzen, ist das Chaos perfekt.

Im Interview mit "Today" erzählt Michael Ratpojanakul, einer der beiden Brüder und der Onkel des kleinen Jungen, dass Reed normalerweise kein Problem damit habe, ihn und seinen Vater Stephen auseinanderzuhalten. "Aber Caryn (seine Frau) und ich hatten die Stunden davor auf ihn aufgepasst und als Stephen zusammen mit Carroll nach Hause kam, hatte er sich anscheinend schon zu sehr an mich gewöhnt." Um das Chaos für den kleinen Jungen perfekt zu machen, ist auch Carroll, seine Mutter, ein Zwilling. Doch seine Tante war an dem verrückten Nachmittag Gott sei Dank nicht auch noch da. Da Zwillingsschwangerschaften gerne eine Generation überspringen, kann sich Reed selbst schon einmal auf etwas gefasst machen.

Das Video erfreut sich im Netz großer Beliebtheit. "Bestimmt weiß das Baby genau, wer der Vater ist und macht sich nur einen Spaß mit den beiden, um noch mehr hin- und hergereicht zu werden", mutmaßt einer der Zuschauer.

Nur zur Auflösung: Stephen, der Vater, steht links und Michael, der Onkel, auf der rechten Seite.

vim

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools