A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Konsum

Crystal-Meth
Crystal-Meth
Was die Partydroge so gefährlich macht

Im Schulhof, im Bundestag: Crystal Meth ist in Deutschland verbreitet. Fünf Fakten zu der gefährlichen Droge, die extrem schnell abhängig macht und ein Leben zerstört.

Gefährliche Partydroge
Gefährliche Partydroge
Wie Crystal Meth Menschen zu Zombies macht

Eingefallene Wangen, graue Haut, leerer Blick: Es sind diese Bilder von Abhängigen, die Crystal Meth als Monsterdroge bekannt gemacht haben. Die Bundesregierung ist besorgt über die Ausbreitung.

TV-Tipp 28.7.:
TV-Tipp 28.7.: "Gilbert Grape"
Ein Leo-Fangirl blickt zurück

Als Teenie war stern-Redakteurin Viktoria Meinholz bis über beide Ohren in Leo DiCaprio verknallt. Aber auch ohne rosarote Brille funktioniert "Gilbert Grape" noch immer richtig gut.

Nachrichten-Ticker
"New York Times" fordert Cannabis-Legalisierung

Mit der "New York Times" hat sich eines der angesehensten Presseorgane der USA für die Legalisierung von Cannabis ausgesprochen.

Cannabis-Urteil
Cannabis-Urteil
Wie kompliziert ist Hanfanbau?

Das Kölner Verwaltungsgericht hat Schmerzpatienten erlaubt, Cannabis für den Eigenbedarf anzubauen. Welche Bedingungen müssen sie erfüllen? Und warum hatten sie geklagt? Fünf Fakten zum legalen Anbau.

Konsum-Animation
Konsum-Animation
Dafür gibt Deutschland Geld aus - in Echtzeit

Wir kaufen Essen, Kleidung und Bücher, geben Geld für Kaffee und Glücksspiel aus oder spenden. Eine Echtzeit-Infografik schlüsselt Deutschlands Konsum auf - in jeder Minute geben wir 800.000 Euro aus.

Studie
Studie
(Ein bisschen) Alkohol macht schlank

Wer ein- oder zweimal wöchentlich ein Glas Wein trinkt, bewahrt sich damit statistisch gesehen eine schlanke Linie. Ab vier Drinks pro Tag hingegen geht es genau in die andere Richtung.

Panorama
Panorama
Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau gegen Schmerzen

Schmerzpatienten dürfen in Ausnahmefällen privat die illegale Droge Cannabis züchten. Das Kölner Verwaltungsgericht erlaubte den Anbau zu Therapiezwecken, wenn den chronisch Kranken sonst nichts gegen ihre Schmerzen helfe.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt Schmerzpatienten Cannabis-Anbau

Wegweisender Erfolg für drei Schmerzpatienten im Kölner Cannabis-Prozess: Erstmals hat ein deutsches Gericht chronisch Kranken den privaten Anbau der illegalen Droge Cannabis zu Therapiezwecken gestattet - allerdings in eng begrenzten Einzelfällen, wie aus dem verkündeten Urteil des Verwaltungsgerichts Köln hervorgeht.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt in Einzelfällen Cannabis-Eigenanbau

Schwer kranke Patienten dürfen in eng begrenzten Einzelfällen die illegale Droge Cannabis zu Therapiezwecken anbauen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?