A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lebensgestaltung

Doku über Walter Kohl
Doku über Walter Kohl
"Ohne die Parteispendenaffäre wäre Mutter nicht tot"

Die Familiengeschichte von Ex-Kanzler Helmut Kohl ist eine Tragödie - die der WDR mit einer Doku über Sohn Walter nacherzählt. Auch hier im Zentrum: der Freitod der Mutter.

Nach Geiseldrama in Ingolstadt
Nach Geiseldrama in Ingolstadt
Bayerische Justizministerin fordert härtere Stalking-Strafen

Beate Merk dringt nach der Geiselnahme in Ingolstadt erneut auf härtere Strafen für Stalker. Nach Meinung der bayerischen Justizministerin reicht der 2007 eingeführte Straftatbestand nicht aus.

Nachrichten-Ticker
Nach Geiselnahme: Schärfere Stalking-Gesetze gefordert

Nach der Geiselnahme von Ingolstadt fordert Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) schärfere Gesetze gegen Stalker.

Nachrichten-Ticker
Ex-Verfassungsrichter verteidigt Regierung in Spähaffäre

In der Spähaffäre hat der frühere Verfassungsrichter Hans-Jürgen Papier die Bundesregierung gegen Vorwürfe verteidigt, sie vernachlässige ihre Schutzpflicht gegenüber den Bürgern.

Nachrichten-Ticker
Internet-Anschluss fällt aus: BGH gewährt Schadenersatz

Beim Ausfall eines Internet-Anschlusses etwa wegen Fehlern bei einer Tarifumstellung müssen Anbieter ab sofort Schadenersatz zahlen.

BGH-Urteil zu Schadenersatz
BGH-Urteil zu Schadenersatz
Internet ist Lebensgrundlage

Wenn der Internetanschluss nicht funktioniert, hat der Nutzer Anspruch auf Schadenersatz. Denn Telefon und Internet gelten als Lebensgrundlage und sind damit unverzichtbar, sagt der Bundesgerichtshof.

Spionagesoftware
Spionagesoftware
Datenschützer konnte "Staatstrojaner"-Quellcode nicht prüfen

Die staatliche Spionage-Software, die im vergangenen Herbst für viel Wirbel gesorgt, wollte Datenschützer Schaar in Augenschein nehmen. Den Programmcode wollte man ihm aber nicht zeigen.

BGH-Urteil zum
BGH-Urteil zum "Mord ohne Leiche"
Selbstgespräche sind kein Beweis vor Gericht

Abgehörte Selbstgespräche dürfen nicht vor Gericht verwertet werden, hat der Bundesgerichtshof entschieden. Deshalb muss der sogenannte Mord ohne Leiche aus Köln erneut aufgerollt werden.

Nachrichten-Ticker
Karlsruhe billigt Reform der Telefonüberwachung bei Straftaten

Das Bundesverfassungsgericht hat die Reform der Telekommunikationsüberwachung von 2007 gebilligt.

Beschluss des Bundesverfassungsgerichts
Beschluss des Bundesverfassungsgerichts
Staat darf Steuer-CDs für Ermittlungen nutzen

Der Staat darf angekaufte Steuer-CDs für Ermittlungen gegen Steuersünder nutzen - auch wenn die Bankdaten ursprünglich illegal und heimlich kopiert worden sind. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?