A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Regelung

Wirtschaft
Wirtschaft
Ikea-Kunden können Waren ohne zeitliche Befristung zurückgeben

Das Möbelhaus Ikea regelt sein Rückgaberecht neu. Kunden können künftig Waren ohne zeitliche Befristung zurückgeben, sagte eine Sprecherin. Das gelte auch für gebrauchte Artikel nach Vorlage des Kassenzettels.

Wirtschaft
Wirtschaft
Pilotenstreik bei Germanwings: Tausende betroffen

Tausende Passagiere der Lufthansa-Tochter Germanwings müssen am Freitag zum Ende der Sommerferien wegen eines Pilotenstreiks ihre Reisepläne ändern.

Auch für gebrauchte Möbel
Auch für gebrauchte Möbel
Ikea führt unbefristetes Rückgaberecht ein

Retourenrevolution bei Ikea: Bei dem Möbelkonzern können Kunden ihre Einkäufe künftig auch Jahre später noch zurückgeben - selbst wenn sie gebraucht sind.

Pilotenstreik bei Germanwings
Pilotenstreik bei Germanwings
Was Passagiere jetzt wissen müssen

Die Piloten bei Germanwings werden am Freitag für sechs Stunden die Arbeit niederlegen. 15.0000 Passagiere sind vom Pilotenstreik betroffen. Die wichtigsten Fragen und Antworten für Reisende.

Nachrichten-Ticker
Streiks bei Germanwings am Freitag

Die Verhandlungen zwischen der Lufthansa und der Pilotengewerkschaft Cockpit über eine Regelung zur Übergangsversorgung sind ohne Ergebnis geblieben.

Nachrichten-Ticker
Streiks bei Germanwings am Freitag

Die Verhandlungen zwischen der Lufthansa und der Pilotengewerkschaft Cockpit über eine Regelung zur Übergangsversorgung sind ohne Ergebnis geblieben.

Nachrichten-Ticker
Streiks bei Germanwings am Freitag

Im Tarifstreit bei der Lufthansa erhöht die Gewerkschaft Cockpit den Druck auf das Unternehmen: Unmittelbar vor neuen heutigen Verhandlungen kündigte Cockpit einen sechsstündigen Streik bei der Lufthansa-Tochter Germanwings am Freitag an.

Wirtschaft
Wirtschaft
Vereinbarung sichert Coppenrath-Mitarbeitern Jobs zu

Aufatmen bei den knapp 2300 Mitarbeitern des zum Verkauf stehenden Osnabrücker Tiefkühltortenbäcker Coppenrath & Wiese: bis zum 30. Juni 2018 schreibt eine Betriebsvereinbarung die Beschäftigungssicherung fest.

Politik
Politik
Grüne machen weiter Front gegen Ehegattensplitting

Die Grünen machen weiter Front gegen das umstrittene Ehegattensplitting. Es würden nach wie vor Änderungen und mehr Gerechtigkeit angestrebt, stellte Co-Parteichef Cem Özdemir am Montag in Berlin nach einer Vorstandssitzung klar.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?