A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Statistikamt

Wirtschaft
Wirtschaft
Griechenland erzielt Überschuss - Portugal gelingt Markt-Comeback

Die schuldengeplagten EU-Länder Griechenland und Portugal haben sich in der Eurokrise etwas Luft verschafft.

Nachrichten-Ticker
Eurozone: Weniger Neuverschuldung und mehr Schulden

In der krisengeplagten Eurozone ist die Neuverschuldung 2013 zwar leicht auf drei Prozent zurückgegangen, die Gesamtverschuldung der 18 Euro-Länder stieg allerdings auf 92,6 Prozent der Wirtschaftsleistung (BIP) an.

Wirtschaft
Wirtschaft
Eurostat veröffentlicht Defizite der Euro-Länder im Jahr 2013

Das Europäische Statistikamt Eurostat veröffentlicht heute Zahlen zu den Defiziten und Schuldenbergen in Europa. Die Statistiker geben eine erste Schätzung zur Lage der EU- und der Euro-Staaten im Jahr 2013 ab.

Wirtschaft
Wirtschaft
Chinas Wirtschaft verliert an Dampf

Chinas Wirtschaft verliert an Schwung. Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Unternehmen verschlechtert sich weiter, wie neue Umfragen am Dienstag zeigten.

Nachrichten-Ticker
Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland steigt weiter

Die Zahl der Erwerbstätigen entwickelt sich weiter nach oben: Im Januar waren 41,7 Millionen Menschen in Deutschland erwerbstätig, 297.

Nachrichten-Ticker
Arbeitslosigkeit in Frankreich erreicht Rekordhoch

Frankreichs Staatschef François Hollande ist mit seinem wichtigsten wirtschaftspolitischen Ziel gescheitert, den Anstieg der Arbeitslosigkeit bis Ende 2013 zu stoppen.

Nachrichten-Ticker
Arbeitslosigkeit in Frankreich erreicht Rekordhoch

Frankreichs Staatschef François Hollande ist mit seinem wichtigsten wirtschaftspolitischen Ziel gescheitert, den Anstieg der Arbeitslosigkeit bis Ende 2013 zu stoppen.

Preise sinken um 2,9 Prozent
Preise sinken um 2,9 Prozent
Rezession in Griechenland verschärft sich

In Griechenland sinken die Preise in Rekordgeschwindigkeit. Allerdings sinkt auch das Bruttoinlandsprodukt und vor allem die Reallöhne. Im nächsten Jahr könnte es allerdings eine Überraschung geben.

Nachrichten-Ticker
Arbeitslosigkeit in Eurozone auf neuem Rekordhoch

Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist auf einen neuen Rekordstand gestiegen: 19,5 Millionen Menschen waren im September in den 17 Ländern mit der Gemeinschaftswährung arbeitslos, wie das europäische Statistikamt Eurostat mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Erstmals über 42 Millionen Erwerbstätige in Deutschland

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland klettert immer höher: Im September waren erstmals seit der Wiedervereinigung mehr als 42 Millionen Menschen erwerbstätig, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?