A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Statistiker

Wirtschaft
Wirtschaft
Eurostat veröffentlicht Defizite der Euro-Länder im Jahr 2013

Das Europäische Statistikamt Eurostat veröffentlicht heute Zahlen zu den Defiziten und Schuldenbergen in Europa. Die Statistiker geben eine erste Schätzung zur Lage der EU- und der Euro-Staaten im Jahr 2013 ab.

Nachrichten-Ticker
Teuerung sinkt auf den tiefsten Stand seit Sommer 2010

Preise 'runter bei Benzin und Diesel, Fernsehern und Laptops, Preise 'rauf bei Bier und Zigaretten, Milch und Obst: Im März ist der Anstieg der Verbraucherpreise auf den tiefsten Stand seit August 2010 gesunken.

Nachrichten-Ticker
So viele Fahrgäste wie nie in Bussen und Bahnen

Mit elf Milliarden Passagieren sind im vergangenen Jahr so viele Menschen mit Bus und Bahn gefahren wie nie zuvor.

Nachrichten-Ticker
Einzelhandelsumsatz im Februar kräftig gestiegen

Die Umsätze der Einzelhändler sind im Februar kräftig gestiegen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Gehälter in tarifgebundenen Betrieben stärker gestiegen

Tarifbeschäftigte haben im vergangenen Jahr höhere Lohnzuwächse erzielt als nicht nach Tarif bezahlte Arbeitnehmer.

Nachrichten-Ticker
Hohe Lohnlücke zwischen Männern und Frauen bei Vollzeit

Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen ist bei Vollzeitbeschäftigten besonders hoch.

Nachrichten-Ticker
Exporte legen im Januar um 2,2 Prozent zu

Die deutschen Unternehmen haben ihre Exporte im Januar leicht gesteigert.

Nachrichten-Ticker
Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland steigt weiter

Die Zahl der Erwerbstätigen entwickelt sich weiter nach oben: Im Januar waren 41,7 Millionen Menschen in Deutschland erwerbstätig, 297.

Bruttoinlandsprodukt
Bruttoinlandsprodukt
Export top, Haushalt ausgeglichen

Kassensturz beim Bundesbudget: Die starke Konjunktur bescherte Deutschland 2013 einen ausgeglichenen Haushalt. Wichtigster Wachstumstreiber war der Außenhandel.

Nachrichten-Ticker
Inflation frisst Einkommenssteigerungen 2013 auf

Die Inflation hat die Einkommenssteigerungen im vergangenen Jahr komplett aufgefressen: Die Reallöhne sanken im Jahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?