A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verschmutzungsrechte

Nachrichten-Ticker
Rechtsstreits drücken Jahresergebnis der Deutschen Bank

Hohe Kosten für Rechtsstreitigkeiten haben erneut das Jahresergebnis der Deutschen Bank stark belastet.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Bank 2013 mit Gewinn von 1,08 Milliarden Euro

Trotz eines herben Verlusts im vierten Quartal hat die Deutsche Bank im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben einen Nettogewinn von 1,08 Milliarden Euro verzeichnet.

Nachrichten-Ticker
Ermittlungen wegen Steuerbetrug beim Stromhandel

Deutsche und europäische Behörden gehen einem Bericht zufolge dem Verdacht von möglicherweise milliardenschwerem Steuerbetrug im Stromhandel nach.

Gerüchte um Tagebau Garzweiler
Gerüchte um Tagebau Garzweiler
Anwohner sind verunsichert

Dem umstrittenen Braunkohle-Tagebau Garzweiler droht laut einem Zeitungsbericht das Aus. Anwohner, die zum Teil Jahrzehnte gegen den Abbau gekämpft haben, sind verunsichert.

Beschluss des EU-Parlaments
Beschluss des EU-Parlaments
Industrie muss mehr für CO2-Emissionen zahlen

Eine zeitweise Verknappung der CO2-Zertifikate soll die Preise im Emissionshandel erhöhen. Das Vorhaben wurde von Klimakommissarin Connie Hedegaard initiiert und soll CO2-arme Technologien fördern.

Nachrichten-Ticker
EU-Parlament billigt Reform des Emissionshandels

Das Europaparlament hat die Reform des Europäischen Emissionshandels im zweiten Anlauf gebilligt.

Nachrichten-Ticker
Studien: Strom könnte nächstes Jahr erneut teurer werden

Obwohl die Kosten für die Stromproduktion sinken, könnte Strom für Verbraucher im kommenden Jahr erneut deutlich teurer werden.

Energiewende
Energiewende
Studien warnen vor Rekord-Strompreis

Die Strompreise steigen rasant. Nächstes Jahr könnte ein Durchschnittshaushalt 1000 Euro pro Jahr zahlen, zeigen neue Untersuchungen.

Nachrichten-Ticker
Neuer Anlauf für Reform des Emissionshandels

Das Europaparlament nimmt einen neuen Anlauf für eine Reform des Handels mit Verschmutzungsrechten zur Verbesserung des Klimaschutzes.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Langer Weg zu internationalem Klimaabkommen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht bis zum Abschluss eines neuen internationalen Klimaschutzabkommens noch einen weiten Weg.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?