A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verstöße

China
China
Korruptionsermittlungen gegen Manager von VW-Partner

Ein Manager des chinesischen Volkswagen-Partners FAW steht unter schwerem Korruptionsverdacht. VW ist allerdings nicht der einzige deutsche Automobilkonzern mit juristischen Problemen in China.

Organtransplantationen in Berlin
Organtransplantationen in Berlin
"Der Manipulations-Skandal überrascht mich nicht"

Am Berliner Herzzentrum soll die Warteliste für Spenderherzen manipuliert worden sein. Transplantationschirurg Burckhardt Ringe erklärt, warum Ärzte sich zu Herren über Leben und Tod aufschwingen.

Nachrichten-Ticker
Russland schließt vier McDonald's-Filialen in Moskau

Drei Wochen nach dem Importstopp für viele westliche Lebensmittel hat Russland vier Filialen der US-Fastfoodkette McDonald's in der Hauptstadt Moskau geschlossen.

Hygieneverstösse bei Fast-Food-Kette
Hygieneverstösse bei Fast-Food-Kette
Russland macht Filialen von McDonald's dicht

Der Konflikt zwischen Russland und dem Westen verschärft sich. Der Kreml hat vier Filialen der Burger-Kette McDonald's in der Hauptstadt geschlossen. Hygieneverstösse sollen der Auslöser gewesen sein.

Wirtschaft
Wirtschaft
Daimler droht Geldstrafe wegen Preisabsprachen in China

Daimler droht in China ein Bußgeld wegen Manipulation von Preisen. Die Preiswächter haben nach Medienberichten Beweise für verbotene Absprachen mit Mercedes-Händlern in der Provinz Jiangsu gefunden.

Politik
Politik
Waffenruhe in Nahost hält vorerst

Nach der Einigung auf eine neue fünftägige Feuerpause stehen Israel und den Palästinensern nun weitere schwierige Verhandlungen über eine dauerhafte Lösung bevor.

Wirtschaft
Wirtschaft
Chinas Preiswächter verhängen Strafen gegen BMW-Händler

Erstmals haben Chinas Wettbewerbshüter nach ihren jüngsten Ermittlungen in der Autobranche Strafen verhängt. Vier BMW-Händler in der Provinz Hubei wurden zu Bußgeldern verurteilt, wie BMW auf Anfrage bestätigte.

Wirtschaft
Wirtschaft
Chinas Preiswächter weiten Ermittlungen gegen Autofirmen aus

Chinas Wettbewerbshüter nehmen die Autobranche in die Mangel. Dabei soll es insbesondere um deren Preisgestaltung gehen.

Verstöße gegen Wettbewerb
Verstöße gegen Wettbewerb
Audi erwartet Millionenstrafe in China

Autohersteller Audi hat zugegeben, gegen das Anti-Monopolgesetz in China verstoßen zu haben. Eine Millionenstrafe könnte fällig werden. Die Behörden weiten ihre Ermittlungen auf andere Firmen aus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?