A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Weihnachtsgeschenke

Gutscheinkarten
Gutscheinkarten
Die Geschenkidee für alle Unentschlossenen

Wem die Ideen für Weihnachtsgeschenke fehlen, greift gern mal zur Gutscheinkarte aus Plastik. Und wenn man dem Einzelhandel glauben darf, werden die Unkreativen und Unentschlossenen immer mehr.

Nachrichten-Ticker
Hunderte Amazon-Mitarbeiter in Deutschland im Ausstand

Mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft streiken erneut Beschäftigte des Online-Händlers Amazon.

"Cygnus" bringt Nachschub
Verspätete Weihnachten für ISS-Astronauten

Nun wird es auch auf der ISS besinnlich. Am Sonntag dockte der private Raumfrachter "Cygnus" mit 1,5 Tonnen Ausrüstung an - darunter frisches Obst, Ameisen und Weihnachtsgeschenke für die Astronauten.

Weihnachten weltweit
Weihnachten weltweit
Mit Badeanzug, Minirock und schwarzer Kutte

Weihnachten wird in aller Welt gefeiert - selbst in einigen Ländern, von denen man es nicht unbedingt erwartet. Oftmals sind religiöse Werte der Anlass, gelegentlich geht es um die gute Party.

Video
Video
Das perfekte Weihnachtsmenü: die Vorspeise

Berlin, 10.12.2013 Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und so langsam fragt sich der ein oder andere: Was koche ich eigentlich für die Festtage? Tolga von Klein ist Koch und Rezeptentwickler im Kochhaus Berlin und betreibt eine eigene Cateringfirma. Mit dem Kochen kennt er sich also aus. Als Vorspeise für ein schönes Weihnachtsmenü empfiehlt er: In Serranoschinken gebratenen Ziegen- oder Weißschimmelkäse - je nach Geschmack - mit Feigensenf auf warmem Römersalat. Die Zutaten für vier Personen: 2 Ziegenkäserollen oder Weißschimmelkäserollen 8 Scheiben Serranoschinken 2 Mini-Römersalate 2 Schalotten 50 g Feigensenf 30 g Pinienkerne 2 EL Olivenöl 2 EL Weißweinessig Salz Pfeffer Zucker Zuerst ist der Ziegenfrischkäse dran: O-TON Tolga von Klein, Koch und Rezeptentwickler im Kochhaus Berlin, Eatme Catering «Also, ich viertel jetzt diesen Ziegenfrischkäse und den packen wir dann gleich in Serranoschinken ein. Dann wickeln wir jetzt den Ziegenfrischkäse in solche kleine Päckchen, kleine cremige Weihnachtsgeschenke.» Nun wird der Römersalat halbiert. Einfach in der Mitte durchschneiden. Um die Schalotte schnell und unkompliziert in kleine Würfel zu schneiden, hat Tolga von Klein noch einen Trick. O-TON «Man muss erst mal hier darauf achten, dass man das Wurzelende intakt lässt, denn das hält im Endeffekt diese einzelnen Schichten zusammen, so dass sie nachher nicht auseinander fallen. Dann schneide ich hier das andere Ende ein bisschen an und halbiere das Ganze.» Auf diese Weise lässt sich die Schalotte oder auch eine Zwiebel leichter pellen. Außerdem haben wir eine gerade Schnittfläche - so dass man die Schalotte ganz einfach hinlegen kann, um sie zu schneiden. OTON «Also setze ich meine Hand hier so an und schneide fast bis zum Ende und dann schneide ich noch mal längs, so dass ich solche Stifte geschaffen habe. Danach kann ich im Endeffekt direkt Würfel daraus schneiden.» Nun werden die Pinienkerne angeröstet und zwar ohne Fett, denn das ist in Nüssen schon zur Genüge enthalten. Die Pfanne immer wieder ordentlich schwenken und in Bewegung halten. Außerdem am besten schon vorher ein Extra-Schälchen bereitstellen, denn: OTON «Wenn ich dann merke jetzt ist es gleich so weit, dass sie perfekt angeröstet sind, dann darf ich nicht einfach die Pfanne vom Herd nehmen, sondern ich muss sie direkt umfüllen, weil die Restwärme von der Pfanne, die röstet die Pinienkerne mit an, so dass sie innerhalb von Sekunden anbrennen können.» OTON «Wunderbar und jetzt würde ich gerne welche davon naschen, weil sie wirklich so lecker riechen.» Jetzt sind wieder unsere Schinken-Käse-Päckchen dran. Also zuerst Olivenöl in eine Pfanne geben und die Temperatur nicht zu hoch stellen, damit der dünne Serrano-Schinken nicht anbrennt. Dann kurz anbräunen: OTON «Hier haben wir das jetzt schon schön kross bekommen und dann wenden wir das.» Als nächstes stellen wir die Schinken-Käse-Päckchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen, Backblech rein und den Timer auf sechs Minuten stellen. In der Zwischenzeit nutzen wir nun die selbe Pfanne noch einmal und geben ein wenig Olivenöl hinein, um die Schalotten anzuschwitzen. Eine Prise Zucker dazu und ein bisschen Weißweinessig, damit nichts anbrennt. Dann ist der Römersalat dran. Passend zum Winter wird der nämlich nicht kalt serviert, sondern zur Abwechslung mal warm. Den Salat hin und wieder ein bisschen wenden. OTON «Also, das ist jetzt super hier auf der Seite.» Und schon können wir anrichten. Dazu brauchen wir erst mal den Feigensenf, dann den Salat auf dem Teller und ein paar Schalotten. OTON «Jetzt ist ein toller Moment, denn jetzt kann man auch sehen - schau mal - wie wunderbar, der hier jetzt auch schon zerlaufen ist und wir knusprig jetzt auch schon dieser Serrano-Schinken geworden ist.» Jetzt die gerösteten Pinienkerne darüber geben, ein bisschen Pfeffer - fertig ist die Vorspeise. Und schmeckt sie auch? Sieht ganz danach aus. Na dann, guten Appetit.

stern TV-Geschenkebingo
stern TV-Geschenkebingo
Wenn der Weihnachtsmann was haben will ...

Dann ist stern TV-Geschenkebingo: Reporter Thorsten Schorn hat an Haustüren geklingelt und Schönes und Schreckliches gesammelt. Im Studio dürfen sich die Zuschauer beim Wichteln überraschen lassen.

Nachrichten-Ticker
Deutsche wollen 361 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben

Die Bundesbürger wollen zu Weihnachten durchschnittlich 361 Euro ausgeben und damit etwas weniger als im vergangenen Jahr.

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick
Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick
Keine Chance für die Liebe

Mit leichter Verspätung treffen die Untergangsprognosen der Maya doch noch ein. Risse gehen durch die Promiwelt. Die Wulffs, van der Vaarts, Taylor Swift ? alles im Eimer!

Nordirland
Nordirland
Irisch, britisch, unversöhnlich

Unser Autor Mark Devenport ist BBC-Korrespondent in Belfast. Er erklärt, warum die seit Wochen anhaltenden Unruhen in der nordirischen Hauptstadt unausweichlich waren. Es geht viel um Religion.

Tipps für nervige Weihnachtsgeschenke
Tipps für nervige Weihnachtsgeschenke
Verkaufen, umtauschen oder reklamieren?

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint - das gilt häufig auch für Weihnachtsgeschenke. Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie man Präsent-Flops wieder loswerden kann.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?