HOME

"Mit nackten Körpern zu überraschen, ist heutzutage nicht mehr einfach"

Die schwarz-weiße Aktfotografie von Anton Belovodchenko zeigt die Schönheit von athletischen Körpern. Model für seine letzte Serie "Body Scapes" ist die russische Meisterin im Taekwondo und studierte Sportlerin Natal'ya Siglova.

Gezielt setzt er Licht ein und spielt mit den Schatten auf dem Körper seines Models. Die Körpersprache ist Anton Belovodchenkos Weise sich auszudrücken. Begonnen mit seinen "Body Scapes"-Serien hat der Fotokünstler im Jahr 2011. Gezielt setzt er die Schwarz-Weiß-Fotografie ein und spielt mit horizontalen und vertikalen, geraden und gekrümmten Linien. Dadurch verleiht er seinen Bildern ein besonderes, geometrisches Antlitz.

Ganz ohne Worte

"Es ist heutzutage nicht mehr einfach, mit Bildern von nackten Körpern zu überraschen - es gibt so viele, sie sind überall", meint Anton Belovodchenko. Deswegen versucht der Fotograf nicht mit aufwendigem Setting oder teurem Equipment zu überzeugen, sondern mit Bildern, die beim Betrachter Emotionen wecken. "Ich nehme nicht nur ein Model, meine Kamera und drücke einfach den Knopf", betont er. "Ich erzähle mit jedem Foto eine Geschichte - ganz ohne Worte."

Sein Model für diese "Body Scapes"-Serie ist die russische Meisterin im Taekwondo: Natal'ya Siglova. Sie ist studierte Sportlerin mit Master-Abschluss und arbeitet momentan hauptberuflich als Personaltrainerin und Ernährungsberaterin.

Femininität, Schönheit und Eleganz

Zu der Serie sagt sie: "Mit dem Projekt wollten wir zeigen, wie die Sprache des Körpers nicht nur abgebildet, sondern in eine Geschichte verpackt und mit ihr Gefühle zum Ausdruck gebracht werden können." Das Modeln ist für sie eine Art der Selbstentfaltung und eine Möglichkeit, "natürliche Femininität, Schönheit und Eleganz" darzustellen.

"Die Fotos wirken [trotz der Nacktheit] kein bisschen platt. Sie heben die Fotografie von nackten Körpern auf ein neues Level", schwärmt Model Natal'ya Siglova. "Wir haben unsere Inspiration mit Professionalität und Improvisation gemischt."

Das ästhetische Ergebnis lässt sich in den ausdrucksstarken Fotos von Anton Belovodchenko bewundern - eine echte Teamarbeit.



Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren