Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Diesen Atombunker können Sie kaufen

Wer sich bei der momentanen geopolitischen Lage nach Sicherheit sehnt, wird in Nordirland fündig. Dort hatte die britische Regierung während des Kalten Krieges einen Atombunker errichten lassen - die Anlage steht jetzt zum Verkauf.

  Das 15.000 Quadratmeter große Gründstück liegt im Nordosten Irlands, jener Inselteil, der zum Vereinigten Königreich Großbritannien gehört.

Das 15.000 Quadratmeter große Gründstück liegt im Nordosten Irlands, jener Inselteil, der zum Vereinigten Königreich Großbritannien gehört.

Das Gebäude war über Jahrzehnte "top secret", doch jetzt gehen Makler mit potenziellen Kunden ein und aus. Dabei handelt es sich bei dem Objekt in Nordirland nicht um eine gewöhnliche Immobilie, sondern eher um einen Drehort für einen Bond-Thriller.

Der Bunker, in dem die Regierung Nordirlands im Ernstfall einquartiert werden sollte, um unterirdisch mindestens 30 Tage ohne Unterbrechung abtauchen zu können, entstand in den späten 1980er Jahren - zu einem Zeitpunkt, als sich das Militär des Westens mit dem der Sowjetunion ein Wettrüsten lieferte. Bis zu 235 Personen können in der Anlage unterkommen.

"Der Bunker ist in einem sehr guten Zustand und wurde im Laufe der Jahre gut gepflegt", sagt der Makler Andrew Fraser. "Er hat alles, was in einem Ausnahmezustand notwendig wäre."

Wird aus dem Bunker vielleicht eine neue Herberge? Noch ist die Immobilie auf dem Markt: Für 575.000 Britische Pfund - umgerechnet 750.000 Euro - ist das Objekt zu haben.


täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools