HOME

Als die Bösen noch die Guten waren

Der Bildband "Bad Boys" widmet sich den bösen Buben dieser Welt - von Marlon Brando zum Rüpel-Rapper Eminem. Fern jeder Anklage versteht sich das Buch als Hommage an echte Kerle mit Ecken und Kanten.

Auf 192 Seiten feiert der Bildband "Bad Boys" die bösen Jungs dieser Welt - aus den Bereichen Film, Fernsehen, Musik und Sport. Denn böse meint hier nichts Schlechtes. Eigentlich sind die bösen Jungs doch viel interessanter als die braven - das war schon in der Schule so. Und so präsentiert das Buch eine große Bandbreite von schlilmmen Fingern.  Sie waren die Rüpel der Musikszene der 90er Jahre: Liam und Noel Gallagher von der Band Oasis beleidigten und bepöbelten Musikerkollegen, prügelten sich mit anderen Musiker - aber gerne auch untereinander. Den Kollegen von Blur wünschte Noel Gallagher sogar, dass sie sich mit Aids infizieren. Richtig schlimme Finger also. Aber gerade weil sie trotz ihrer großen Erfolge noch immer voller Wut und Hass sind, muss man sie irgendwie mögen. Denn eigentlich wollen sie ja nur spielen.

Auf 192 Seiten feiert der Bildband "Bad Boys" die bösen Jungs dieser Welt - aus den Bereichen Film, Fernsehen, Musik und Sport. Denn böse meint hier nichts Schlechtes. Eigentlich sind die bösen Jungs doch viel interessanter als die braven - das war schon in der Schule so. Und so präsentiert das Buch eine große Bandbreite von schlilmmen Fingern.

Sie waren die Rüpel der Musikszene der 90er Jahre: Liam und Noel Gallagher von der Band Oasis beleidigten und bepöbelten Musikerkollegen, prügelten sich mit anderen Musiker - aber gerne auch untereinander. Den Kollegen von Blur wünschte Noel Gallagher sogar, dass sie sich mit Aids infizieren. Richtig schlimme Finger also. Aber gerade weil sie trotz ihrer großen Erfolge noch immer voller Wut und Hass sind, muss man sie irgendwie mögen. Denn eigentlich wollen sie ja nur spielen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren