Jim Knopf hat jetzt sein eigenes Museum

1. Oktober 2001, 17:00 Uhr

Die Augsburger Puppenkiste hat jetzt ihr eigenes Museum. Ministerpräsident Edmund Stoiber eröffnete das neue Museum feierlich. Jim Knopf, Urmel aus dem Eis, der kleine König Kalle Wirsch und noch viele mehr erwarten den Besucher.

Edmund Stoiber freut sich mit den Fansder Augsburger Puppenkiste

Fans der Augsburger Puppenkiste können ihre Lieblinge künftig im Museum besuchen. Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber eröffnete am Montag in Augsburg die neue Heimat von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer, Kater Mikesch, dem kleinen König Kalle Wirsch und den vielen anderen Figuren. Ab kommenden Samstag soll »Die Kiste« dann für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Stoiber sagte, die Augsburger Puppenkiste biete »nicht nur gute Unterhaltung für Kinder, auch das Kind im Herzen eines jeden Erwachsenen fühlt sich angesprochen und unterhalten«.

Puppenfamilie bevölkert historisches Gebäude

In der »Kiste« können Besucher auf knapp 600 Quadratmetern ein Wiedersehen mit den Marionetten-Stars aus über 60 Fernsehproduktionen wie »Urmel aus dem Eis« oder der Muminfamilie erleben. In einer Vielzahl von Holzvitrinen sind die kleinen Marionetten in ihren früheren Kulissen untergebracht. Das Museum ist im denkmalgeschützten Heilig-Geist-Spital direkt neben der Augsburger Puppenkiste untergebracht. Wechselnde Ausstellungen sollen Einblicke in die Gegenwart und Vergangenheit des Figurentheaters geben.

Seit mehr als 50 Jahren Theater aus der Kiste

Stoiber erinnerte an die mehr als 50 Jahre lange Geschichte des berühmten Marionetten-Theaters. Während des Kriegs hatte der Schauspieler und Puppenkisten-Gründer Walter Oemichen als Soldat in einem Quartier in einer Schule bei Calais ein kleines Puppentheater entdeckt und damit für seine Kameraden gespielt. Dadurch reifte in ihm der Plan für ein eigenes Puppentheater, das, aufbewahrt in einer Kiste, jederzeit und überall zu einer Vorstellung bereit sein sollte.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Augsburg Augsburger Puppenkiste Eis Jim Knopf Lukas Urmel
Fotografie
VIEW Fotocommunity
Die besten Bilder unserer Mitglieder - ausgewählt für stern. Hier geht es zu den gesammelten Strecken. Zu den Fotogalerien
 
VIEWspotlight
Das Webmagazin "VIEWspotlight" dreht sich um Fotografen und Fotografie. Zur aktuellen Ausgabe
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze