Bilder des Jahres - Juni

Dackel mischen die Weltpolitik auf, ein schweres Busunglück hält Kroatien in Atem und in Nicaragua werden Kriegsveteranen von Polizisten niedergeknüppelt. Die Bilder des Monats Juli.

1. Juni

Bluten für den Protest

Managua, Nicaragua. In seiner dritten Amtszeit ist Präsident Daniel Ortega noch umstrittener. Tausende ehemalige Soldaten verlangen Sozialleistungen von der Regierung, die ihnen als Kriegsveteranen zustehen. Doch statt den Männern zuzuhören, werden die Blockaden von der örtlichen Polizei rigoros niedergeschlagen. Blutend und schwer verletzt liegen die Ex-Soldaten am Boden. ©