HOME

Der Verwandlungskünstler

Als Schauspieler ist es John Malkovich gewöhnt, in andere Rollen zu schlüpfen. Doch für den Fotografen Sandro Miller ging er an die Extreme - und stellte Ikonen der Kunstgeschichte nach.

Che Guevara

Alberto Korda / Che Guevara (1960), 2014.

"Being John Malkovich" heißt ein berühmter Kinofilm von Spike Jonze aus dem Jahr 1999. Darin gibt es eine Geheimtür, die direkt in den Kopf von John Malkovich führt. Mehrere Charaktere machen im Verlaufe des Films davon Gebrauch und schlüpfen in den Körper des US-Schauspielers.

Einen umgekehrten Weg beschreitet der Fotograf Sandro Miller in seinem Projekt "The Malkovich Sessions": Hier schlüpft der Emmy-Preisträger in die Rolle verschiedener Prominenter.  Es sind durch die Bank Ikonen der Fotografie und Kunstgeschichte, die Malkovich hier nachstellt: Albeto Kordas berühmtes Porträt von Che Guevara. Das von Annie Leibovitz durch eine  90-Grad-Drehung clever manipulierte Foto von John Lennon und seiner Frau Yoko Ono. Auch Bilder und Gemälde imitiert John Malkovich, auch als Andy Warhols "Marilyn" macht er eine gute Figur. 

John Malkovich schlüpft in die verschiedensten Rollen

Der vorliegende Bildband ist das Produkt einer über 17 Jahre andauernden Zusammenarbeit zwischen dem Schauspieler und dem Fotografen. Er ist unterteilt in verschiedene Bereiche. Das Buch beginnt mit "Portraits", hier schlüpft John Malkovich in eine Auswahl von Kostümen und Charakteren und stellt seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis.

Künstlerisches Zentrum ist der "Homage" betitelte Teil, der 32 zu Ikonen gewordene Fotografien enthält, die Miller beeinflusst haben: von Edward Curtis über Irving Penn bis hin zu dem bereits erwähnten Lennon-Bild von Annie Leibovitz.

Das dritte und abschließende Kapitel zeigt Fotografien von Experimentalfilmen der beiden Künstler. Hier haben sich Sandro Millers Fähigkeiten als Regisseur und Malkovichs übergroßes Schauspieltalent am unmittelbarsten miteinander vereinigt.

Der Bildband "The Malkovich Sessions" von Sandro Miller ist im Verlag Glitterati Inc erschienen, enthält 224 Seiten und kostet rund 90 Euro. 

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren