A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kriegsveteran

TV-Tipp 28.10.:
TV-Tipp 28.10.: "No Country for Old Men"
Der tödlichste Pottschnitt westlich des Pecos

Unser TV-Tipp des Tages hinterlässt eine Spur des Todes: Mit "No Country for Old Men" haben die Coen-Brüder ihr bestes Werk seit "Fargo" abgeliefert.

D-Day-Gedenkfeier
D-Day-Gedenkfeier
Kriegsveteran flieht aus Altenheim nach Frankreich

Der britische Kriegsveteran Bernard Jordan ist wohlbehalten zurück in seinem Altersheim in Südostengland. Der 89-Jährige war weggelaufen, um an der Jubiläumsfeier des D-Day in Frankreich teilzunehmen.

Nachrichten-Ticker
Todesschütze von Fort Hood hatte Streit mit Soldaten

Der Todesschütze auf dem größten US-Militärstützpunkt Fort Hood im Bundesstaat Texas ist vor seiner Bluttat offenbar ineinen Streit mit anderen Soldaten verwickelt gewesen.

Nach sechs Wochen Haft frei
Nach sechs Wochen Haft frei
Nordkorea entlässt 85-jährigen US-Veteran

Nach mehr als einem Monat Haft hat die nordkoreanische Führung Kriegsveteran Merrill Newman entlassen. Der 85-jährige sei "getarnt als Tourist" illegal in das Land eingereist, warf ihm Pjöngjang vor.

Kampagne für Weltkriegs-Veteran
Kampagne für Weltkriegs-Veteran
Hunderte Fremde geben 99-Jährigem letztes Geleit

Zeitlebens war Harold Jellicoe Percival ein Einzelgänger. Doch seine letzte Reise begleiteten hunderte Fremde. Ein Bestatter und ein Afghanistan-Veteran machten es möglich.

Filmfest Venedig
Filmfest Venedig
Bikini-Babes neben Gondeln

Das 69. Filmfest von Venedig geht zuende. Selena Gomez hat Justin Bieber verschreckt, Brian de Palma ein paar Fans verloren, und die Katholiken haben mal wieder geklagt. Aber wer verdient den Löwen?

Bundeswehreinsatz in Afghanistan
Bundeswehreinsatz in Afghanistan
Geheimkrieg

Die Nato-Truppen in Afghanistan benutzen geheime "Todeslisten" mit den Namen von Taliban-Führern. Diese gilt es aufzuspüren, gefangen zu nehmen oder auch zu liquidieren. Dabei werden amerikanische Spezialeinheiten von deutschen Elitesoldaten des KSK unterstützt. Was die Kommandotrupps in der Gegend um die Stadt Kundus tatsächlich treiben, bleibt den Politikern in Berlin verborgen.

"Gran Torino"
Der gute Rassist

Clint Eastwood liefert den Film zur Obama-Ära: Der verbitterte Kriegsveteran Walt Kowalski ist voller Fremdenhass. Das ändert sich, als seine asiatische Nachbarsfamilie von einer Gang schikaniert wird. Walt entschließt sich, einzuschreiten.

Berlinale-Bilanz
Berlinale-Bilanz
Vermählung von Multiplex und Multikulti

Bei der 59. Berlinale hat sich das bewährte Konzept durchgesetzt: Während des Festivals stehen die großen Hollywood-Stars im Mittelpunkt, die Preisverleihung gehört dann dem Weltkino. Davon profitierte auch ein deutscher Film.

Hollywood
Hollywood
Obama ist schlecht fürs Kino

George W. Bush mag zwar der schlechteste Präsident der Welt gewesen sein, doch zu etwas war er doch gut: Selten kamen aus Hollywood so viele gute und kritische Filme: Von "Syriana" über "Im Tal von Elah" bis "Babel". Erwartet uns nach seinem Abgang nun belangloses Popcorn-Kino?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?