Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Stern Logo Stern-Stimmen

Ein seltener Fund: Zwergseepferdchen

Zwergseepferdchen sind gerade einmal zwei Zentimeter groß und deshalb für das menschliche Auge in ihrer natürlichen Umgebung, den Hornkorallen, schwer zu erkennen. Trotzdem ist es Michael Poliza gelungen, ein Exemplar vor die Linse zu bekommen. 

  Ein Zwergseepferdchen, perfekt getarnt von einer Gorgonie

Ein Zwergseepferdchen, perfekt getarnt von einer Gorgonie

Das Hippocampus bargibanti ist nicht nur eins der kleinsten Seepferdchen überhaupt – 2001 hat man ein noch etwas kleineres entdeckt – sondern auch extrem gut getarnt. Es lebt in Gorgonien (Hornkorallen) im indopazifischem Raum in Wassertiefen von 10 bis 50 Metern und ist erst entdeckt worden, als ein Taucher die Korallen für ein Aquarium sammelte und er an Land bemerkte, dass sich etwas in der Gorgonie bewegt.

Gerade mal zwei Zentimeter groß werden diese kleinen süßen Geschöpfe, die ebenfalls wie Ihre Artgenossen den frisch geschlüpften Nachwuchs lange schützend in einer Körperhöhle tragen. Und zwar von den männlichen Tieren.

Für Sporttaucher gehören die Zwergseepferdchen zu den begehrtesten “Trophäen”. Dabei sind sie gar nicht so selten, sondern aufgrund ihrer Tarnung nur extrem schwer zu finden. Selbst wenn der Tauchführer direkt draufzeigt, flitzt das Auge hilflos suchend die Gorgonie auf und ab. Wenn man sie gefunden hat und dann auch nur kurz wegschaut, scheint sie wieder komplett von Ihrer Umgebung verschluckt worden zu sein.

Ich erinnere mich sehr gerne an den stolzen Moment, tatsächlich mal eines dieser Geschöpfe selbst entdeckt zu haben. Damals war ich für den stern drei Jahr auf der Starship unterwegs. Wir haben an der Lembeh-Meeresstraße im Nordosten von Sulawesi (Indonesien) geankert um zu tauchen. Über eine halbe Stunde habe ich jede Gorgonie zwischen 20 und 25 Metern Tiefe abgesucht. Dann hatte ich mein erstes Zwergseepferdchen gefunden.

Canon IXUS 700 mit Unterwassergehäuse f/7,1 1/60 7,7mm ISO 200

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools