HOME

Diese surrealen Selbstporträts sind fast zu schön um wahr zu sein

"Ich möchte Magie und Farbe in den Alltag bringen", sagt Fotografin Janine Machiedo. In ihren Fotos verzerrt sie die Realität bis skurrile Traumbilder entstehen. Mal düster, dann wieder verspielt, aber immer mit einem Hauch aus vergangen Tagen.

Ihre Bilder brechen die Gesetze der Physik. Schwimmende Fische in der Luft, Objekte verschmelzen mit Menschen oder die Schwerkraft wird kurzerhand außer Kraft gesetzt. Mal düster, dann wieder verspielt, aber immer mit einem Hauch aus vergangen Tagen. Skurrile Träume im Retro-Look.

"Ich sehe mich nicht in erster Linie als Fotografin, die klassisch mit Licht zeichnet", sagt Janine Machiedo über sich selbst. "Ich sehe mich als Künstlerin, die Stimmungen erzeugt, innere Zustände sichtbar macht, Geschichten erzählt." Gekonnt spielt sie mit der Realität, verzerrt sie, bis ein Spannungsbogen entsteht. Das Ziel ihrer Arbeit ist es, "Magie und Farbe in den Alltag zu bringen, der allzu oft viel zu grau und trist erscheinen mag". 

Eine inszenierte Realität

Im Fokus ihrer Bilder steht meist die Fotografin selbst, atemberaubend schön. "Ich versuche nicht die Realität, nicht den Moment einzufangen", sagt Janine Machiedo. "Ich liebe es Realitäten zu inszenieren, eine Visualisierung des Inneren wenn man so will. Intuitiv, ehrlich und forschend." Ihre Arbeiten reichen von mysteriösen, dunklen Welten bis bunt-surrealen Fantasien, die "doch verankert in der Wirklichkeit" sind.

Für ihre Arbeit ist allerdings nicht nur die Kamera essentiell, sondern auch die Nachbearbeitung am Computer. Dort entstehen die Elemente jenseits der Vorstellungskraft. "Ein Bild gilt für mich als gelungen, wenn es spricht, beginnt seine Geschichte zu erzählen, irgendwo im Innern berührt, eine Erinnerung heraufbeschwört, für Neues inspiriert", sagt sie. "Wenn es stumm bleibt, ist es wertlos."

Janine Machiedo wurde 1984 geboren, wuchs in Freiburg auf und arbeitet als freischaffende Künstlerin. Ihr fotografisches Spezialgebiet ist die surreale Inszenierung, vor allem ihre Selbstporträts. Sie nimmt allerdings auch Auftragsarbeiten für Porträts in ihrem einzigartigen Stil an. Für die nächsten Monate sind einige Ausstellungen geplant.

Weitere Bilder von Janine Machiedo finden Sie auch in unserer VIEW Fotocommunity.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren