A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vollmitglied

Nachrichten-Ticker
USA und Israel verlieren Stimmrecht bei UNESCO

Die USA und Israel haben ihr Stimmrecht bei der UN-Kulturorganisation UNESCO verloren, weil sie seit zwei Jahren wegen eines Streits um den Status der Palästinenser keine Beiträge mehr bezahlt haben.

Nachrichten-Ticker
USA und Israel verlieren Stimmrecht bei UNESCO

Die USA und Israel haben ihr Stimmrecht bei der UN-Kulturorganisation UNESCO verloren, weil sie seit zwei Jahren wegen eines Streits um den Status der Palästinenser keine Beiträge mehr bezahlt haben.

"Wer wird Millionär?"
Hätten Sie zwei Millionen abgeräumt?

Er hätte zwei Millionen Euro gewinnen können - musste aber bei der letzten Frage passen. Jauchs Kandidat bei "Wer wird Millionär?" kassierte "nur" 750.000 Euro. Wie weit wären Sie gekommen?

Syrien-Konflikt
Syrien-Konflikt
Geheimtruppe soll Giftgas-Bestände im Land verteilen

Will die syrische Regierung den USA den Militärschlag erschweren? Einem Medienbericht zufolge verteilt eine geheime Militäreinheit unter Assad Teile des Giftgasarsenals im ganzen Land.

Aufnahme der Türkei
Aufnahme der Türkei
CDU und CSU wettern gegen EU-Beitritt

Eine Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU? Für viele Politiker der CDU und CSU unvorstellbar. Gründe dafür seien ein anderes Werteverständnis und unterschiedliche kulturelle Wurzeln.

Nach UN-Aufwertung der Palästinenser
Nach UN-Aufwertung der Palästinenser
Israels Siedlungspolitik provoziert die Weltgemeinschaft

Mehr als 60 Jahre nach der Gründung Israels haben die UN auch einen palästinensischen Staat anerkannt. Frieden bedeutet das nicht. Israel bleibt unnachgiebig und provoziert mit neuem Siedlungsbau.

Nachrichten-Ticker
HINTERGRUND: Was der aufgewertete Status bedeutet

Nachdem den Palästinensern im vergangenen Jahr eine UN-Vollmitgliedschaft verwehrt blieb, erhalten sie nun zumindest einen aufgewerteten Beobachterstatus als Nicht-Mitgliedstaat bei den Vereinten Nationen. Die Vollversammlung in New York nahm den palästinensischen Antrag am Donnerstag mit großer Mehrheit an, eine Blockade im Sicherheitsrat ist nicht möglich. Was ändert sich für die Palästinenser als Beobachterstaat?

Nachrichten-Ticker
HINTERGRUND: Was der aufgewertete Status bedeutet

Nachdem den Palästinensern im vergangenen Jahr eine UN-Vollmitgliedschaft verwehrt blieb, erhalten sie nun zumindest einen aufgewerteten Beobachterstatus als Nicht-Mitgliedstaat bei den Vereinten Nationen. Die Vollversammlung in New York nahm den palästinensischen Antrag am Donnerstag mit großer Mehrheit an, eine Blockade im Sicherheitsrat ist nicht möglich. Was ändert sich für die Palästinenser als Beobachterstaat?

Beobachterstaat
Beobachterstaat
Palästinenser bejubeln UN-Anerkennung

Jubel von New York bis Ramallah: Die UN-Vollversammlung hat Palästina als Staat anerkannt. Doch es ist mehr als fraglich, dass die historische Entscheidung den Friedensprozess voranbringen wird.

Nachrichten-Ticker
HINTERGRUND: Was der aufgewertete Status bedeutet

Nachdem den Palästinensern im vergangenen Jahr eine UN-Vollmitgliedschaft verwehrt blieb, erhalten sie nun zumindest einen aufgewerteten Beobachterstatus als Nicht-Mitgliedstaat bei den Vereinten Nationen. Die Vollversammlung in New York nahm den palästinensischen Antrag mit großer Mehrheit an, eine Blockade im Sicherheitsrat ist nicht möglich. Was ändert sich für die Palästinenser als Beobachterstaat?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?