Das Geheimnis einer guten Tomatensoße

15. März 2013, 12:21 Uhr

Sie adelt jede Pasta, schmeckt als Brotaufstrich und stiehlt selbst einem Stück Fleisch die Show: Tim Mälzers Tomatensoße ist unglaublich aromatisch. Der Trick? Die Zubereitung im Ofen!

Tomate, Tomatenrezepte, Tim Mälzer, vegetarsiche Rezepte, Tomatenbrot, Pasta, Tomatensoße, Tomaten sauce, Tomaten

Die meisten Tomaten schmecken nach nichts©

Pasta mit geraspelter Fenchel-Tomaten-Sauce

Für 4 Personen brauchen Sie folgende Zutaten:

400 g Spaghetti
Salz
1 Fenchelknolle (ca. 400 g)
4 Tomaten (ca. 300 g)
1 Zitrone
8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
60 g frisch gehobelter Parmesan oder Pecorino

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung:

1. Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.

2. Inzwischen Fenchel putzen, waschen und das Fenchelgrün beiseite legen. Küchenreibe in eine große Schüssel stellen. Fenchel und Tomaten darauf grob raspeln. Saft von 1 Zitrone und 4 EL Olivenöl untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Spaghetti in ein Sieb abgießen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und restliches Olivenöl zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Fenchelgrün und Käse bestreut servieren.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Stück Fleisch Tim Mälzer
Genuss
Ratgeber
Ratgeber Grillen: Der richtige Grill, tolle Rezepte Ratgeber Grillen Der richtige Grill, tolle Rezepte
Ratgeber Kaffee: Kaffee - Das liebste Getränk der Deutschen Ratgeber Kaffee Kaffee - Das liebste Getränk der Deutschen
Riesling, Scheurebe und Spätburgunder: Die Weinschule Deutschland Riesling, Scheurebe und Spätburgunder Die Weinschule Deutschland