Saftiger Möhrenkuchen leicht gemacht

15. März 2013, 12:17 Uhr

Sie lassen sich kochen, braten und roh verzehren: Doch richtig lecker sind Möhren als saftiger Kuchen. Wie er gelingt, verrät Koch Tim Mälzer - und hat noch zwei weitere Rezepte parat.

Möhren, Karotten, Möhrenkuchen, Möhrenrezepte, Karottenrezepte, -	Möhren-Curry, Tim Mälzer, Greenbox

Die vielseitige Möhre: Mit ihr lassen sich Beilagen, Hauptspeisen und sogar Desserts zaubern©

Vichymöhren mit Estragon

Für 4 Personen brauchen Sie folgende Zutaten:

100 g Schalotten
4 Stiele Estragon (ersatzweise 1 Tl getrockneter Estragon)
700 g Möhren
1 El brauner Zucker
200 ml Mineralwasser
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 Tl Zitronensaft

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung:

1. Die Schalotten fein würfeln. Estragonblätter abzupfen und grob hacken. Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.

2.Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Möhren dazugeben, mit Salz würzen und mit Zucker bestreuen und 2 Minuten mitdünsten. Mit Mineralwasser auffüllen und zugedeckt in 4-5 Minuten leicht bissfest garen. Estragonblätter abzupfen und grob hacken.

3.Mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon und Butter untermischen. Und offen etwas einkochen lassen. Nach Geschmack mit Zitronensaft abschmecken und servieren.

Zum Thema
Genuss
Ratgeber
Ratgeber Grillen: Der richtige Grill, tolle Rezepte Ratgeber Grillen Der richtige Grill, tolle Rezepte
Ratgeber Kaffee: Kaffee - Das liebste Getränk der Deutschen Ratgeber Kaffee Kaffee - Das liebste Getränk der Deutschen
Riesling, Scheurebe und Spätburgunder: Die Weinschule Deutschland Riesling, Scheurebe und Spätburgunder Die Weinschule Deutschland